W3-Kooperative
Kritische Kooperative
Kritische Revue: Keimform.de

Lokalisierung des Gemeinsamen

■ Marcus Meindel
In seinem Buch ‚Wasser als Gemeinsames‚ beschreibt Johannes Euler, dass etwas dann zu einem Commons wird, wenn es „eine soziale Form annimmt, die bestimmt ist durch die freiwillig und inklusiv selbstorganisierte Versorgung und Vermittlung von auf die Befriedigung von Bedürfnissen abzielenden Peers.“ Sprich: Ein Commons kann alles sein, wenn die Verwendung nur durch Commoning bestimmt (...)
Kritische Revue: hagerhard –

It’s not a class war until we fight back.

■ hagerhard
Vermögen von Mark Zuckerberg: 2009: $2,000,000,000 2021: $117,600,000,000Jeff Bezos: 2009: $6,800,000,000 2021: $192,200,000,000Bill Gates: 2009: $40,000,000,000 2021: $132,400,000,000 Mindesteinkommen 2009: $7.25 2021: $7.25 Das kumulierte Vermögen aller Milliardär*innen ist seit Beginn der Pandemie nach Berechnungen von Forbes um beispiellose fünf Billionen US-Dollar gestiegen. Das ist ein (...)
Kritische Revue: Krisis

Online-Seminare zur Einführung in die Kritik des Kapitalismus

■ Juli
Vor mehr als 150 Jahren hat Karl Marx mit dem „Kapital“ eine zentrale Schrift zum Verständnis der kapitalistischen Gesellschaft verfasst. Seitdem hat sich zwar einiges verändert, seine Darstellung des Kapitalismus kann uns aber bis heute helfen, die Widersprüche unserer Epoche zu verstehen. Wir wollen uns in mehreren kleinen Webinaren einerseits einige der wichtigsten Überlegungen von Marx (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Zwei Briefe

■ Philipp Thielen
Lieber Freund Minder, so traurig ich bin, daß sie bei der Veranstaltung nicht zugegen waren, wo ich meine Ketzereien über Tradition vortrug – sicherlich ist der, welcher viel mehr versäumt hat, ich gewesen, weil ich nicht nach Tübingen kommen konnte. Mit wahrhaft brennendem Interesse habe ich den (gewiß unzulänglichen) Bericht über Ihren Vortrag in der FAZ gelesen. Ob es wohl möglich wäre, mir einen (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Die Frohe Nabelschau

■ Philipp Thielen
Peter Stephan Jungk: Wie geht’s Ihnen heute? Georges-Arthur Goldschmidt: Mir sollte es normalerweise schlecht gehen, aber mir geht’s ausgezeichnet. Ich spiele immer den eingebildeten Kranken wie bei Molière. Ich hatte allerhand, aber es geht mir sehr gut. Ich hatte Covid und alles Mögliche, aber es geht mir sehr, sehr gut eigentlich. PSJ: Wunderbar. GAG: Wir stehen, meine Frau und ich, so (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Wer gab der Rose ihren Namen? Vortrag vom 18. November 1986

■ Philipp Thielen
Insofern es Eco gelungen ist, die Rätselhaftigkeit der Wirklichkeit zu beschreiben, ist es ihm vielleicht gelungen, einige Leser in ihren bisherigen Denkschablonen zu verunsichern und sie zu eigenständigem Denken anzuregen. Diese damit erzeugte Differenz zwischen Individualität und Welt ist, das gebe ich Eco zu, Voraussetzung für jedes kritische Denken. Wer, wie die Jorges, die Wahrheit gefressen (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Wie eine Religion der anderen die Unwahrheit hinzufügt. Drei Thesen über den Begriff des (...)

■ Philipp Thielen
Nach neueren, gut begründeten Annahmen etwa der Saarbrücker Schule um Christoph Luxenberg und Karl-Heinz Ohlig (die sich auch auf Ignaz Goldziher, einen der Väter der Islamwissenschaft, beruft), der im angelsächsischen Raum bereits die Arbeiten von John Wansbrough und dessen Schüler vorangegangen waren, kann der Islam selbst keineswegs als eine plötzlich und ex nihil vollzogene Neugründung vor dem (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Wie eine Religion der anderen die Wahrheit wegnimmt. Zu Klaus Heinrichs Kritik des (...)

■ Philipp Thielen
Dies bedeutet, um zurück auf das Johannesevangelium zu kommen, dass die Kritik am Christentum, als diesem großen historischen Faszinosum fehlschlägt, wenn sie nicht Spuren des Auswegs und der Befreiung in seiner eigenen Tradition und Schrifttum zu finden im Stande ist. In Bezug auf die Spannung zwischen Gehorsam und Gerechtigkeit formuliert Heinrich in diesem Sinne: »Ich sage thesenartig kurz und (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Conditio inhumana. Jean Améry und Jean-Paul Sartre

■ Philipp Thielen
Das Postulat jüdischer Freiheit zur Wahl bei Sartre indes unterstellt eine Gleichstellung des Juden als Menschen selbst innerhalb einer Gesellschaft, die ihm diesen Status verwehrt. Die Grenze des Geistes wird von Sartre nicht eingestanden, der Geist im Zustand der Todesdrohung nicht an seine Voraussetzung – den Körper – zurückgebunden. Dies die Lüge der Sartre’schen Freiheitskonzeption, die zwar (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Die schwächste messianische Kraft: Warten auf Godot

■ Philipp Thielen
Auf die Frage, warum wir erst heute, ein halbes Jahrhundert nach der Uraufführung, das Stück zu verstehen beginnen, antwortet François Rastier im Grunde: Weil wir selbst zu Juden geworden sind. Zunächst sucht er sich zwar noch von der Philosophie Giorgio Agambens zu distanzieren, wenn er schreibt: »Die ethnischen Säuberungen auf dem Balkan und der Völkermord in Ruanda haben aus der (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

»… ist nicht in Stimmen, denen wir unser Ohr schenken, ein Echo von nun verstummten?« Emanuel (...)

■ Philipp Thielen
Nach dem Zweiten Weltkrieg und dem militärischen Sieg der Alliierten kommt in Warschau ein Zeugnis dieses ›kalendarischen Denkens‹ ans Licht. 1946 und 1950 können Milchkannen und Kisten geborgen werden, die von Mitarbeitern des geheimen Untergrundarchivs Oyneg Shabes  – einer von ihnen war der 18-jährige Nahum Grzywacz – in der Erde vergraben wurden, gemeinsam mit der Hoffnung, dereinst nachfolgenden (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Heidegger und Hebel oder die Sprache von Meßkirch (2. Teil)

■ Philipp Thielen
Der Philosoph und Polyhistor Heidegger markiert den Bauer, kehrt den Meßkircher heraus, pocht auf den schwäbischen Urkern seiner Herkunft. Im einzigen Gespräch, das ich vor Jahren mit ihm geführt habe, zuckte er entrüstet bei der Frage auf, ob er, der in Freiburg doziere und auf dem Todtnauberg hause, als Badener zu gelten habe: ein Stockschwabe sei er, war die Antwort, und ein Ausspruch über die (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Kritische Korrespondenzen. Theodor W. Adornos und Robert Minders Heideggerkritik

■ Philipp Thielen
Minder ist also in der Zeit, als er den Kontakt mit Adorno suchte, bereits im Begriff, seine eigene Heideggerkritik in essayistischer Form zu formulieren. Adorno nimmt Minders Initiative begeistert auf, erinnert an die Möglichkeit, selbst in Frankreich publiziert zu werden, und er trifft Minder vermutlich auf einer Vortragsreise in Frankreich im Jahr 1958, die allerdings noch auf andere (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Komm bitte, Antifa Anale

■ Kuku Schrapnell
Mein jährlicher Silvesterurlaub führte mich schon in Budapester Schwulenclubs, die zur Feier des Tages strippende Bodybuilder auf die Bühne stellten oder eine Blow-Job-Performance mit Publikumsbeteiligung boten. Jetzt in der Pandemie fällt das alles natürlich kleiner aus und ich reise mit nur einer anderen Person nach Rostock. Ja, Rostock klingt jetzt nicht so sexy, aber allein der Versuch zur (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Etwas ganz anderes sagen

■ Jens Kastner
Einer der einflussreichsten Soziologen des 20. Jahrhunderts starb am 23. Januar 2002 in Paris: Pierre Bourdieu. Rund acht Jahre zuvor, im Oktober 1994, unterhielt er sich in der französischen Hauptstadt mit der Schriftstellerin Toni Morrison. Aus dem Gespräch der beiden Intellektuellen lässt sich auch heute noch einiges Lernen – nicht nur über Kunstschaffen und Identitätspolitiken.(1) Bourdieu (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Mit dem Gesicht zur Wand

■ Jan Ole Arps
Während die Omikron-Welle zur Omikron-Wand anwächst, Krankenhäuser Notfallpläne schmieden, die Sterbezahlen sich bei mehreren hundert Toten pro Tag einpendeln und Schulen ihre Schüler*innen selbst dann nicht mehr in Quarantäne schicken, wenn ein Lehrer die halbe Klasse ansteckt, protestieren Woche für Woche in jeder zweiten deutschen Stadt Hunderte, manchmal Tausende gegen Kontaktbeschränkungen, (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Nation der Versager

■ Jacinta Nandi
Eine Mama aus Leos Kita erzählte mir neulich, ihre Schwester arbeite in einem Testzentrum, und eines Tages, nach einem harten Tag des Testens, ging sie auf dem Weg nach Hause kurz in den Edeka. Dort sah sie jemanden, der an jenem Tag auf ihrer Arbeit positiv getestet worden war – und eigentlich in Quarantäne sein sollte! Sie ging zum Filialleiter, informierte ihn, daraufhin machte der (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Ideologie, Gewalt und stummer Zwang

■ Marlon Lieber
Leser*innen, die es bis zum vorletzten Kapitel von »Das Kapital« geschafft haben, kennen den Ausdruck des »stummen Zwang der ökonomischen Verhältnisse«, der Marx zufolge die Herrschaft des Kapitals auch ohne direkte Gewaltausübung garantiere. Wie der Marx-Forscher Michael Heinrich in seinem Vorwort zu Søren Maus 2021 erschienener Studie »Stummer Zwang: Eine marxistische Analyse der ökonomischen Macht (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

»Solidarität mit DİTİB gefährdet Menschen«

■ Nelli Tügel
DİTİB, die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion, wurde 1982 in West-Berlin gegründet und ist die größte sunnitisch-islamische Organisation in der Bundesrepublik. Sie ist direkt der türkischen Religionsbehörde Diyanet unterstellt, in DİTİB-Moscheen wird für Krieg gegen Kurd*innen gebetet, der Völkermord an den Armenier*innen geleugnet, Antisemitismus verbreitet, Kritiker*innen des (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Auf Kosten des Klimas

■ Angela Wolff
Spät am Silvesterabend zündete die EU-Kommission einen ganz besonderen Böller: Atomkraft und fossiles Erdgas werden im Entwurf zur EU-Taxonomie als nachhaltiges Investment eingestuft. Dass dieses Vorhaben, das sich lange abgezeichnet hatte, noch gestoppt wird, ist unwahrscheinlich: Es bräuchte mindestens 20 EU-Staaten, die mindestens 65 Prozent der Gesamtbevölkerung der EU vertreten, oder (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Von Schlachtbank zu Schlachtbank

■ Stephanie Bremerich
Die Literaturwissenschaftlerin Elke Brüns hat 2008 in einem von ihr herausgegebenen Sammelband zum Thema »Ökonomien der Armut« für einen »Social Turn« in der Literatur plädiert. Über zehn Jahre später, so scheint es, hat diese Wende tatsächlich stattgefunden: Insbesondere sozialkritisch-autobiografische Literatur erlebt seit einiger Zeit einen bemerkenswerten Aufschwung. Autor*innen wie Didier Eribon, (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Grünes Label für Atomwaffen

■ Angelika Claußen
In den vergangenen Jahren hat sich der französische Präsident Emmanuel Macron zusehends deutlicher als Verfechter der Atomkraft positioniert. Geschichtlich gesehen ist Frankreichs unabhängige Entwicklung der Atomtechnologie für Atomwaffen und Energieerzeugung eine wichtige Quelle nationalen Stolzes. Seit den 1990er Jahren ist der Atomtrend jedoch rückläufig – eine Folge der Atomkatastrophe von (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Theorie ohne Ausweg

■ Johannes Tesfai
Theorien, vor allem linke, haben ihre Konjunkturen. Wann etwas zum Thema wird, hat natürlich mit Aufmerksamkeit und Bewegung zu tun. Wenn die Menschen wegen etwas auf die Straße gehen, werden früher oder später dicke Bücher zu diesem Problem geschrieben. Die Klimakrise produziert gerade ihre eigenen Intellektuellen. Zwar ist Rassismus in der deutschen Gesellschaft nichts Neues, aber seine (...)
Kritische Revue: A Contretemps

Digression sur la radicalité

■ F.G.
À relire aujourd'hui la prose disons radicale d'il n'y a pas très longtemps – celle, par exemple, d'avant les Gilets jaunes, qui ne font pas coupure épistémologique, mais césure évidente dans la représentation des possibles –, on ne peut que constater à quel point nous nous étions naturellement laissés (...)
Streifzüge, Jahrgang 2022

Die Klimakrise und die äußeren Grenzen des Kapitals

Wieso scheitert der Kapitalismus trotz zunehmender ökologischer Verwerfungen an der Implementierung einer nachhaltigen Klimapolitik? Eine marxsche Perspektive. Seit gut drei Jahrzehnten verspricht die Politik, der Klimakrise zu begegnen. Seit gut drei Dekaden steigen die globalen Emissionen von Treibhausgasen munter weiter, sodass der Verdacht aufkommen könnte, das kapitalistische Weltsystem (...)

FORVM, Burgeriana

Der Narzißmus des „Bin ich nicht“

Über Rudolf Burgers erstes posthumes Buch. Die Besprechung erschien zuerst im Magazin der Theodor Kramer Gesellschaft „Zwischenwelt. Zeitschrift für Kultur des Exils und des Widerstands“ 38/4, Dezember 2021, 70f., hier mit freundlicher Genehmigung deren Herausgebers sowie Autors dieses Beitrages. Ähnlich wie in den letzten Jahren Konrad Paul Liessmann, wurde der heuer überraschend verstorbene (...)

FORVM, Burgeriana
Zum Glück nach dem Ende, der zweite von drei Teilen

Über Gott und die Welt und das Böse

Antiphilosophische Allotria im Nachlass Burger

Ein wutiges Pamphlet, zuerst gegen Anton Pelinka und sodann gegen mich, enthält das erste posthume Buch von Rudolf Burger im Nachwort des Herausgebers. Offenbar hatte ihn erbost, wie meine Analyse des Artikels gegen „Gedenken“ und für das „Vergessen“ ausgefallen war, den sein Gott vor gut 20 Jahren geschrieben hatte. Im ersten Teil dieser kleinen Serie wurde das Buch besichtigt, diese Folge führt (...)

Streifzüge, Heft 83

Wachstum – dystopischer Wahn

Der Kapitalismus ist ein Erfolgsmodell. Dumm ist nur, dass Bestandteil dieses Erfolgs ist, die natürlichen Lebensgrundlagen – uns darin eingeschlossen – zu zerstören. Dabei geht es nicht nur um die Klimakatastrophe, die der Kapitalismus erfolgreich produzierend in die Welt gesetzt hat. Viel weniger Aufmerksamkeit bekommen andere Verherungen, etwa die geozeitlich gesehen sechste Welle des (...)

Streifzüge, Heft 83

Der Maulwurf ist tot

Weltformel nicht in Sicht: vermutlich alles sinnlos. (Wolfgang Herrndorf) Auf dem Rückweg von meiner Badestelle am See stieß ich auf einen toten Maulwurf. Er lag mitten auf dem Weg. Er konnte noch nicht lange tot sein, denn das Tier schien äußerlich unversehrt und war noch nicht in Verwesung übergegangen. Es lag auf dem Rücken, die schaufelartigen Arme seitlich ausgestreckt – wie aufgebahrt. Der (...)

Streifzüge, Heft 84

Call for Papers: WERT und TAUSCH

Nicht nur in den Anfangstagen der Streifzüge standen die Kritik von WERT und TAUSCH im Zentrum unserer Überlegungen und Anschläge. In den letzten Jahren mag das aufgrund der Ausweitung und Ausfächerung der Themenstellungen etwas in den Hintergrund geraten sein. Vielleicht sind wir sogar etwas entwöhnt und die Entwicklungen der letzten Jahre scheinen noch zu wenig ausgeleuchtet, insbesondere wenn (...)

Streifzüge, Heft 83

Dystopie des Kolonialismus

Shakespeares The Tempest, deutsch Der Sturm, ist eines der am schwierigsten zu interpretierenden Werke des großen Dramatikers. Es ist ein Spätwerk, geschrieben 1610, wenn auch nicht das letzte, wie lange vermutet. Sein Kernthema ist: Was ist die wirkliche Welt, wenn es nur subjektive und überdies einander widersprechende Sichtweisen gibt, die sich zu keiner übergreifenden gültigen Wahrheit (...)

Kritische Revue: Palim Psao

A propos de « Sous le Soleil noir du capital » d’Anselm Jappe, par Olivier Bélanger-Duchesneau

■ Palim-Psao
Recension Anselm Jappe, Sous le soleil noir du capital. Chroniques d'une ère de ténèbres , Albi, Crise & Critique, coll. « Palim psao », 2021, 457 p. Olivier Bélanger-Duchesneau Le dernier recueil d’articles du théoricien critique Anselm Jappe, intitulé...
Kritische Revue: Das Blättchen

Zur Lust der Künstler am Überleben

■ Pries
von Detlef Jena Armer Poet, du wirst viel weinen müssen, heute Nacht …“ singt ein beliebter Schlagerstar mit der ihm eigenen rauen Stimme, aber durchaus pointiert kulinarisch gestylt. Was ist da schiefgelaufen? War er krank, besaß er kein Geld oder gar … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Nur Ärger mit dem Personal

■ Pries
von Günter Hayn Im Oktober 2021 stellte der Vorsitzende des Ältestenrates der Linkspartei, der ehemalige DDR-Ministerpräsident Hans Modrow, sein Amt zur Verfügung. Modrow ist verärgert über die weitgehende Ignoranz der Parteiführung dem Rat gegenüber. Anfang Januar 2022 erklärte die Ökonomin … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Nekrologe 2021 (II)*

■ Pries
von F.-B. Habel Hier soll an Künstler und andere Menschen der Öffentlichkeit erinnert werden, die uns 2021 verlassen haben und die besonders in der DDR bekannt waren. Viele von ihnen werden allzu leicht vergessen, was mit der noch immer nicht … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

„Die Neue Weltbühne“ in der Presse ihrer Zeit

■ Pries
von Andreas Gängel Das Blättchen fühlt sich der Tradition der undogmatischen Linken der Weimarer Republik verpflichtet, insbesondere der Weltbühne von Siegfried Jacobsohn, Kurt Tucholsky und Carl von Ossietzky. Wie aber steht es um Die Neue Weltbühne? Die Deutsche Digitale Bibliothek … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Die Großepidemiologie der Tuberkulose

■ Pries
von Rudolf Emmerlich Der folgende Beitrag wurde uns von unserem Autor Eberhard Görner zur Verfügung gestellt. Angesichts der augenblicklichen Pandemie und der damit einhergehenden Gesellschaftskrise scheint ein Blick auf scheinbar Zurückliegendes oft mehr als hilfreich. Der Verfasser des Textes, OMR … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Doppelter Standard beim Pestizid-Export

■ Pries
von Peter Clausing Pestizide sind biologisch hochaktive Substanzen, deren Zweck darin besteht, Lebewesen – unerwünschte Insekten, Pflanzen, Schimmelpilze – in ihrer Entwicklung zu hemmen oder sie zu töten. Es ist einleuchtend, dass aus den Eigenschaften solcher Stoffe auch Gefahren für … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Chile im Wandel – Wandel in Chile?

■ Pries
von Achim Wahl Der 35-jährige Gabriel Boric, Kandidat der Mitte-links-Koalition Apruebo Dignidad (Ich stimme der Würde zu), gewann am 19. Dezember 2021 die Stichwahl um die Präsidentschaft in Chile. Boric, der sich schon an der Studentenbewegung 2001 beteiligt hatte, war … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Das Dossier des Dr. Sassmannshausen

■ Pries
von Stephan Wohanka Jede in Berlin erscheinende Zeitung, die auf sich hält, veröffentlichte Leitartikel oder Feuilletonbeiträge, die das Dossier des Dr. Felix Sassmannshausen zum mittelbaren Gegenstand haben. Es geht um die Umbenennung von Straßen im Berliner Stadtraum, die Namen von … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

„Nous verrons – wir werden sehen“

■ Pries
von Alfons Markuske Nach Prinzipien zu handeln, käme mir vor, als wenn ich mit einer Stange quer im Munde durch den Wald laufen sollte. Bismarck über Bismarck Mit „Als Deutschland erstmals einig wurde. Reise in die Bismarckzeit“ hat Bruno Preisendörfer … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

„Robuste Freundschaft“ Indien – Russland?

■ Pries
von Edgar Benkwitz Der russische Präsident Wladimir Putin weilte am 6. Dezember zu einem nur fünf Stunden dauernden Besuch in Neu-Delhi, wo er intensive Gespräche mit dem indischen Premierminister Narendra Modi führte. Es war bereits das 21. jährliche Gipfeltreffen zwischen … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Die sprachliche Tochter eines Edikts

■ Pries
von Philipp Ammon Vor 1700 Jahren, am 11. Dezember 321, beurkundete Kaiser Konstantin die Existenz jüdischen Lebens in Colonia Claudia Ara Agrippinensium, der Hauptstadt der römischen Provinz Germania secunda. In seinem Edikt vom 11. Dezember 321 gestattete er die Berufung … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Berlin – versunken wie Palmyra?

■ Pries
von Wolfgang Brauer Kai-Uwe Merz hat sich ein ambitioniertes Projekt aufgeladen: eine Kulturgeschichte Berlins im 20. Jahrhundert. Bereits 2020 erschien bei Elsengold „Vulkan Berlin. Eine Kulturgeschichte der 1920er Jahre“, jetzt liegen die Bände über Berlin in der NS-Zeit und in der … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Vom Summstein

■ Pries
von Renate Hoffmann Wilhelm von Humboldt meinte: „Wir können nicht denken, ohne zu fühlen.“ Woraufhin Albert Einstein ergänzte: „Wir können überhaupt nicht denken, ohne unsere fünf Sinne zu gebrauchen.“ Welchen der fünf sollte ich einsetzen, als ich in Wernigerode, der … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Der Fehlschluss

■ Pries
von Erhard Crome Im Forum des Blättchens fand „zwischen den Jahren“ eine Debatte um die zunehmenden Spannungen zwischen den NATO-Staaten und Russland, insbesondere im Zusammenhang mit der Ukraine statt. Erhard Weinholz machte Russland als den eigentlichen Störenfried aus und stellte … Weiterlesen →
Kritische Revue: Keimform.de

Defense of post-wage Commonism

■ Simon Sutterlütti
1. My Critic of wage-based Cyber-Socialism2. Dapprich’s Response to an Ultra-leftist Critique of Cybersocialism3. My Defense of post-wage Commonism As I stated in my first article I enjoy discussing with wage-socialists and although my main argument against wage-socialism – that the domination of exchange value over use value persists and therefore efficient planning must fail (...)
Kritische Revue: Palim Psao

La critique de la valeur au Brésil : Entretien avec Robson de Oliveira

■ Palim-Psao
Entretien avec Robson de Oliveira La critique de la valeur au Brésil En France nous avons pris connaissance de la critique de la valeur surtout à partir du milieu des années 2000, et à part le vaste résumé qu'en a fait Anselm Jappe dans Les Aventures...
Kritische Revue: Palim Psao

« La critique de la valeur au Brésil », entretien avec Robson de Oliveira

■ Palim-Psao
Entretien avec Robson de Oliveira La critique de la valeur au Brésil En France nous avons pris connaissance de la critique de la valeur surtout à partir du milieu des années 2000, et à part le vaste résumé qu'en a fait Anselm Jappe dans Les Aventures...
Kritische Revue: A Contretemps

Les veines ouvertes de la Modelo

■ F.G.
■ David RAPPE ESPOIRS DÉÇUS Engagements antifranquistes et libertaires durant la transition démocratique espagnole Préface de Freddy Gomez (Nouvelle édition revue et augmentée) Atelier de création libertaire, 2021, 192 p. À Perpignan, la rue Jean-Payra se prolonge au nord par le pont Joffre qui enjambe (...)
Kritische Revue: Rote Ruhr Uni

Autoritärer Liberalismus oder Ästhetisierung der Politik?

■ ingo
Carl Schmitts Schriften zur Politik- und Verfassungstheorie aus den 1920er und 30er Jahren sind heute in weiten Kreisen der akademischen Rechten und Linken zum Klassiker avanciert. Man distanziert sich zwar pflichtschuldig von Schmitts Engagement im Nationalsozialismus, versucht aber mit Hilfe verschiedenster Strategien, seine Theorie von diesem politischen Bezug zu trennen. Anders als in der (...)
Kritische Revue: Rote Ruhr Uni

Liberalismo autoritario o estetización de la política?

■ ingo
Este texto pretende mostrar que C. Schmitt puede ser calificado de un “liberal antiliberal”, así como fundamentar este diagnóstico en los escritos de Schmitt. Al mismo tiempo, sin embargo, se mostrará que su visión de un Estado cualitativamente total tiene elementos de una lógica fascista de destrucción y sacrificio que apuntan mucho más allá de una posición autoritaria funcional al capitalismo. Der (...)
Kritische Revue: Palim Psao

Qu’appelle-t-on un confinement ? Échanges sur les modèles chinois et européen entre Aumercier et (...)

■ Palim-Psao
Qu’appelle-t-on un confinement ? Discussion sur les modèles chinois et européen É changes entre Sandrine Aumercier et Frank Grohmann d’une part et le Groupe de Critique Fétichiste de Karlsruhe (GFK) * Suite à une version allemande (condensée et modifiée)...
Kritische Revue: hagerhard –

Impfpflicht – der „Booster“ für die Impfgegner

■ hagerhard
Der Umgang mit der Impfpflicht seitens der Regierung ist ein Musterbeispiel dafür, wie man es nicht macht. Eine Fortsetzung der völlig aus dem Ruder gelaufenen Pandemiepolitik der türkis-grünen Verantwortlichen. Eine erbärmliche Vorstellung und völliges Kommunikationsdesaster. Ein Sommer wie damals, Licht am Ende des Tunnels und das Ende der Pandemie „für alle, die geimpft sind“. Das böse Erwachen (...)
Kritische Revue: Palim Psao

Cercle de lecture-Toulouse : Organisation des rencontres « Raisons sensibles » et causerie avec (...)

■ Palim-Psao
Cercle de lecture Critique de la valeur-dissociation Occitanie Vendredi 21 janvier 2022 Présentation des futures Rencontres Raisons sensibles & La condition animale dans le capitalisme au prisme du « Marx ésotérique » Pizzeria Belfort 2, rue Bertrand...
Kritische Revue: hagerhard –

Der Katschberg als Nehammers Kleinwalsertal?

■ hagerhard
Kanzler Nehammer positiv auf Corona getestet – Er dürfte sich bei einem Mitglied seines Sicherheitsteams angesteckt haben, teilte das Bundeskanzleramt fast unmittelbar nach der Pressekonferenz bezüglich der neuen Massnahmen zur Pandemiebekämpfung vom 6. Jänner d.J. in einer Aussendung mit.  In dieser Pressekonferenz betonte Herr Nehammer auch die Gefährlichkeit der aktuellen Mutation Omikron und (...)
Kritischer Kalender
Rosa Antifa Wien
Der Jugendrat ist eine unabhängige Jugendorganisation, die sich für Klimagerechtigkeit, aber auch vor allem auch andere wichtige gesellschaftliche (...)
Mittwoch 5. Januar 19:00
w23, Wipplingerstrasse 23, Wien, 1010
anarcha-camp
[de] Liebe Anarchist*innen, und interessierte! Wir haben uns als Kleingruppe dazu entschieden, diesen Sommer wieder ein A-Camp zu (...)
Dienstag 11. Januar 18:30
w23, Wipplingerstrasse 23, Wien, 1010
w23
Achtung kurzfristige Änderung! Wir müssen den Vortrag leider aus gesundheitlichen Gründen verschieben! Das seit 2017 bestehende Hausprojekt und (...)
Mittwoch 12. Januar 19:00
w23, Wipplingerstrasse 23, Wien, 1010
Schwarzes Radieschen

welcome to the future by p. gelderloos (print version)

welcome to the Future by Peter Gelderloos auch hier: https://tucsonabc.files.wordpress.com/2013/10/welcome_to_the_future_imposed.pdf   Peter Gelderloos: diagnostic of the future: https://theanarchistlibrary.org/library/peter-gelderloos-diagnostic-of-t
Labor Alltagskultur

Automatic for the People – Automaten-Lesung und -Eröffnung

26.1.2022, ab 16 Uhr Liebknechtgasse 30-32, 1160 Wien und Online „Automatic for the People“ – dieser Wahlspruch aus Weaver D’s kleinem afro-amerikanischem Soulfood-Restaurant war titelgebend für REMs gleichnamiges Studioalbum; das Labor (...)
Labor Alltagskultur

Stadtwildnis, Rittergau und alte Schanzen: Streifzüge rund um Wien

Virtuelle Führung von Anton Tantner 31. März, 19 Uhr Zu Fuß und mit dem Rad erkundet der Historiker Anton Tantner Wien und seine Umgebung und führt in die faszinierende Welt der Kuruzzen und Hermaphroditen, der Schanzen und Ritterturniere. Der (...)
Schwarzes Radieschen

Tool Pool/Library of Things

Library Socialism in der Praxis!   Srsly Wrong Podcast on Library Socialism & Usufruct in Theory
Conne Island

18.03.2022: Youth Avoiders + Stalled Minds + Idiot Siege

[Punk] 18.03.2022, 19:00 Uhr: Youth Avoiders + Stalled Minds + Idiot Siege Youth Avoiders, Stalled Minds, Idiot Siege https://fb.me/e/2HCJM8gZk VVK: 12.00 Euro
Interventionistische Linke

Ein furchtbarer Anfang – vom Mord an Tevfik Gürel zum NSU

Rückblick auf eine Kundgebung Donnerstag, 04.11.2021, 19 Uhr Berliner Allee 40 B Am Busbahnhof Garstedt Anlässlich des 10. Jahrestages der Selbstenttarnung des NSU fand am Busbahnhof Garstedt am 4. November 2021 eine Kundgebung (...)
Interventionistische Linke

Sommerfest im Sozialen Zentrum Norderstedt

Rückblick auf das Festwochenende 2021 Freitag, 27.08. und Samstag, 28.08.2021 Soziales Zentrum Norderstedt Trotz weiterhin bestehende Corona-Pandemie konnte 2021 wieder ein Sommerfest im Sozialen Zentrum Norderstedt (...)
Interventionistische Linke

Kranzniederlegung an der Gedenkstätte Wittmoor

Rückblick auf eine Gedenkveranstaltung Mittwoch, 27.01.2021 Gedenkstätte Wittmoor Am 27.01.1945 wurde das KZ Auschwitz-Birkenau befreit. Dieser Tag ist heute der internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts. In (...)
Interventionistische Linke

Kontaktadresse der Ansprechgruppe

Hinweis zur Veröffentlichung einer Kontaktadresse der Ansprechgruppe iL Hamburg:Die Ansprechgruppe der iL Hamburg ist zuständig für Vorfälle sexueller, sexualisierter und psychischer Gewalt in unserer Gruppe. In diesen Fällen ist oder war entweder (...)
Literadio

Webseite wird überarbeitet

Seit über 20 Jahren bringt literadio nun schon Literatur zum Nachhören im Netz. Siehe dazu auch unser Video. Unsere Webseite wurde schon mehrmals überarbeitet und übersiedelt. Nun ist es wieder soweit. Das Konzept von Literadio hat sich natürlich (...)
Interventionistische Linke

Kapitalismus ist das Problem - Querdenken keine Lösung

Für eine linke Antwort auf die Corona-Krise!
Schwarzes Radieschen

… für den täglichen Aufstand!

              Kaffee Aroma Zapatista: Fuego y Palabra gemahlen 500g oder ganze Bohne 500g, Intergalactico Espresso Crema gemahlen 250g oder ganze Bohne 500g, Estrella Fusion Espresso gemahlen 250g oder ganze Bohne 500g chiapas.at, fb: (...)
Conne Island

18.03.2022: Youth Avoiders + Stalled Minds + Idiot Siege

[Punk] 18.03.2022, 19:00 Uhr: Youth Avoiders + Stalled Minds + Idiot Siege Youth Avoiders, Stalled Minds, Idiot Siege https://fb.me/e/2HCJM8gZk VVK: 12.00 Euro
Interventionistische Linke

Ein furchtbarer Anfang – vom Mord an Tevfik Gürel zum NSU

Rückblick auf eine Kundgebung Donnerstag, 04.11.2021, 19 Uhr Berliner Allee 40 B Am Busbahnhof Garstedt Anlässlich des 10. Jahrestages der Selbstenttarnung des NSU fand am Busbahnhof Garstedt am 4. November 2021 eine Kundgebung (...)
Interventionistische Linke

Sommerfest im Sozialen Zentrum Norderstedt

Rückblick auf das Festwochenende 2021 Freitag, 27.08. und Samstag, 28.08.2021 Soziales Zentrum Norderstedt Trotz weiterhin bestehende Corona-Pandemie konnte 2021 wieder ein Sommerfest im Sozialen Zentrum Norderstedt (...)
Interventionistische Linke

Kranzniederlegung an der Gedenkstätte Wittmoor

Rückblick auf eine Gedenkveranstaltung Mittwoch, 27.01.2021 Gedenkstätte Wittmoor Am 27.01.1945 wurde das KZ Auschwitz-Birkenau befreit. Dieser Tag ist heute der internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts. In (...)
Interventionistische Linke

Kontaktadresse der Ansprechgruppe

Hinweis zur Veröffentlichung einer Kontaktadresse der Ansprechgruppe iL Hamburg:Die Ansprechgruppe der iL Hamburg ist zuständig für Vorfälle sexueller, sexualisierter und psychischer Gewalt in unserer Gruppe. In diesen Fällen ist oder war entweder (...)
Literadio

Webseite wird überarbeitet

Seit über 20 Jahren bringt literadio nun schon Literatur zum Nachhören im Netz. Siehe dazu auch unser Video. Unsere Webseite wurde schon mehrmals überarbeitet und übersiedelt. Nun ist es wieder soweit. Das Konzept von Literadio hat sich natürlich (...)
Interventionistische Linke

Gebt die Patente frei, Impfstoffe für alle!

Flugblatt der IL Hamburg - erstmals verteilt auf der Demonstration "Solidarität statt Verschwörungswahn" am 15.1.2022 Gesundheitskonzerne vergesellschaften - für eine solidarische Pandemiebekämpfung Seit gut zwei Jahren befinden (...)
Edition Nautilus

Buchvorstellung mit Lars Distelhorst

Lars Distelhorst schreibt aus der selbstreflektierten Perspektive eines Weißen über einen aktuell so populären wie unzureichend theoretisierten Begriff, der ein bemerkenswertes Affektpotenzial hat: Kulturelle Aneignung. Hannover, Donnerstag, 27. (...)
Conne Island

29.01.2022: Bücher und Bechern am Fenster

29.01.2022, 14:00 Uhr: Bücher und Bechern am Fenster Wer will, wer will, wer hat noch nicht? Am 29.1. gibt es noch einmal in geselligem Sein unser 30-Jahre-Buch "Auf dem Klo habe ich noch nie einen Schwan gesehen" sowie die frisch erschienene (...)
Kritisches Archiv
FORVM, No. 235/236
Juli
1973

Die Sklaven des Südens stehen auf

Arbeitsaristokratie, Binnenkolonialismus, Gastarbeiter

Der Text wurde im November 1972 von der italienischen Linksgruppe „Lotta Continua“ zur Diskussion gestellt. Er ist von Guido Viale redigiert, der am 28. Jänner 1973 von der Turiner Polizei nach einer antifaschistischen Demonstration unter absurden und konstruierten Beschuldigungen verhaftet wurde. (...)

FORVM, No. 234
Juni
1973

Mehr Profit, weniger Lohn

Kapital und Arbeit in Österreich

1 Der Staat als Gesamtkapitalist Die österreichische Nachkriegsentwicklung wurde im wesentlichen bestimmt von der ökonomischen und politischen Schwäche der österreichischen Bourgeoisie. Sie war nach dem Krieg nicht in der Lage, den Rekonstruktionsprozeß aus eigenen Kräften in Gang zu setzen. (...)

FORVM, No. 233
Mai
1973

Unproduktive Fließbandarbeit

Gespräch

(CFDT = Conféderation Française Democratique de Travail, ehemals christlicher nun linkssozialistischer Gewerkschaftsverband.) (CGT=Conféderation Générale de Travail, Gewerkschaftsverband der KPF.) Frage: Die CFDT hatte lange Zeit ernste Vorbehalte gegen das „Gemeinsame Programm“ der traditionellen (...)

FORVM, No. 233
Mai
1973

Fetisch Wissenschaft

Zur Kritik der industriellen Technokratie

1 Bürgerliche Wissenschaft und Industriearbeit Die kapitalistische Produktionsweise hat den industriellen Prozeß in zwei strikt getrennte Phasen zerlegt: Leitung, Planung, Überwachung, theoretische Vorwegnahme des maschinellen Prozesses in der Forschung, Entwicklungsbüros, also alles, was zur (...)

FORVM, No. 233
Mai
1973

Parteitag und Bodenrecht

Ansätze in Hannover

1000% Profit vom Boden „Das Eigentum und das Erbrecht werden gewährleistet“, lautet der erste Satz des Grundgesetzartikels 14. Da aber das Grundgesetz der BRD Ergebnis des längst vergessenen Faschismusschocks und der nie realisierten demokratischen Gesinnung der Verfasser ist, hat der Artikel 14 (...)

FORVM, No. 233
Mai
1973

Anatomie des FORVM-Lesers

Ergebnisse der Leseranalyse 1973

Das erfreulichste Ergebnis der Fragebogenaktion war die ungeheuer hohe Quote von Antworten. Sie betrug rund 17%, während man in der Werbebranche mit Rücklaufquoten von maximal 5% rechnet. Das Bild, welches sich aus den Einsendungen ergibt, dürfte repräsentiv für die NF-Leser überhaupt sein. Dies (...)

Aktualitäten
Jungle World
22. Januar 2022

»Dass wir alles selbst aufdecken müssen, ist sehr frustrierend«

■ Jens Winter
2022/03 | Small Talk | Small Talk mit Marie Straub über den sogenannten Neukölln-Komplex Seit 2016 gibt es im Berliner Bezirk Neukölln immer wieder rechte Angriffe auf Migrantinnen und Migranten (...)
Semiosisblog
22. Januar 2022

Das Desinformationsprojekt des russischen Militärgeheimdienstes

■ Redaktion Semiosis
The Insider und Bellingcat haben recherchiert, wie der russische Militärgeheimdienst alternative Medien in den Niederlanden lenkt. Dies ist die deutsche Version ihrer Ergebnisse. Weiterlesen ... (...)
Telepolis
22. Januar 2022

"Wir müssen die schwarze Droge Öl verstehen, um von ihr (...)

■ heise online
Ein Interview zu den komplexen Verflechtungen der Petromoderne mit den Ölforschern Alexander Klose und Benjamin Steininger
EMRAWI
22. Januar 2022

Broschüre: REVOLTE-Textsammlung zur kombinierten Katastrophe von (...)

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH106/52068a7003a9dbeb0a34640fb90fce-251ae.jpg?1642840538' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='106' (...)
EMRAWI
22. Januar 2022

Kasachstankrise: Vom „sanften Machttransfer“ zu Aufstand und (...)

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH100/28bc95f7c5e71937b2863f3b75fdbc-c352a.jpg?1642839154' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='100' (...)
Telepolis
22. Januar 2022

Auch 2021 nur mäßige Übersterblichkeit in Deutschland – trotz (...)

■ heise online
Welche statistischen Probleme bei der angenommenen Sterblichkeit bestehen. Und wie Emotionalisierung einen sachlichen Blick vernebelt. Eine Nachberechnung
Jungle World
22. Januar 2022

Wunschgegner der Linksliberalen

■ Johannes Simon
2022/03 | Inland | Friedrich Merz wird CDU-Vorsitzender Am Samstag soll Friedrich Merz offiziell zum Vorsitzenden der CDU gewählt werden. Er tritt konservativer auf als seine Vorgänger – und ist (...)
Jungle World
22. Januar 2022

M und Ms

■ Dierk Saathoff
2022/03 | dschungel | Das Buch über die Undergroundbands Mania D., Malaria! und Matador Mania D., Malaria!, Matador – drei Bands und drei Frauen bestimmten Anfang der Achtziger den Post-Punk in (...)
amerika21
22. Januar 2022

CIA-Bericht: Hinter dem "Havanna-Syndrom" steckt keine (...)

■ mkunzmann
Washington/Havanna. Laut einem Bericht des US-amerikanischen Nachrichtendienstes CIA kommt keine ausländische Regierung für das mysteriöse "Havanna-Syndrom" in Frage, von dem bislang... weiter (...)
amerika21
22. Januar 2022

Wahlkampf Brasilien: Massive Kritik an möglicher Allianz Lulas mit (...)

■ ehaule
São Paulo. Im brasilianischen Wahlkampf laufen derzeit Sondierungsgespräche. Die Annäherung zwischen der Ikone der brasilianischen Linken, Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva, und... weiter (...)
amerika21
22. Januar 2022

Chile: Öffnung in die Mitte – gewählter Präsident Gabriel Boric (...)

■ mseiwerth
Mehrheitlich Frauen an der Spitze der Ministerien. Opposition begrüßt Auswahl. Direktor der Nationalbank wird Finanzminister Santiago. Am gestrigen Freitag – knapp zwei Monate vor Regierungsantritt (...)
Telepolis
22. Januar 2022

Vier Atomwaffenstaaten sind kriegsbereit – dieser Vertrag könnte (...)

■ heise online
Ein Jahr nach dem Inkrafttreten des Atomwaffenverbotsvertrags ist Deutschland noch nicht Teil dieses historischen Abrüstungsvertrags. Warum eigentlich (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

O-Ton Playback 21.01.2022

Le Monde diplomatique
21. Januar 2022

Le Maghreb central

■ Cécile Marin
/ Algérie, Maghreb, Maroc, Tunisie, Ville, Transports, Urbanisme, Matières premières, Frontières - Afrique / Algérie, Maghreb, Maroc, Tunisie, Ville, Transports, Urbanisme, Matières premières, (...)
Telepolis
21. Januar 2022

Katholische Kirche: Die Missbrauch-Bombe aus München

■ heise online
Gutachten beschuldigt 173 Priester, zählt fast 500 Geschädigte und erschüttert die Glaubwürdigkeit des früheren Papstes Benedikt XVI, Josef Ratzinger. Ihm wird Lüge (...)
Jungle World
21. Januar 2022

Links und hässlich

■ Elke Wittich
2022/03 | dschungel | Die schönsten Vorurteile über Linke Im ganz gewöhnlichen Twitter-Dasein kommt meist früher oder später der Zeitpunkt, an dem irgendwer entdeckt, dass irgendwer anderes irgendwie (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Digital Rights ACT ohne Sicherungen gegen grenzüberschreitende (...)

Patrick Breyer ist auf der Liste der Piraten ins EP gewählt worden. Sein Unterausschuss des LIBE (Freiheitsheits- und Bürgerrechte) Ausschuss hatte zahlreiche Vorschläge gegen die (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Colmar-Freiburg: "Bis 2030 sollen die Züge rollen"

Der Bürgermeister der Stadt Breisach Oliver Rein geht davon aus, dass bis 2030 die Züge über den Rhein in Richtung Colmar rollen. Mit dieser Erwartungshaltung aus der Region konfrontierte er die (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Colmar-Freiburg: "Bis 2030 sollen die Züge rollen"

Der Bürgermeister der Stadt Breisach Oliver Rein geht davon aus, dass bis 2030 die Züge über den Rhein in Richtung Colmar rollen. Mit dieser Erwartungshaltung aus der Region konfrontierte er die (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Colmar-Freiburg: "Bis 2030 sollen die Züge rollen"

Der Bürgermeister der Stadt Breisach Oliver Rein geht davon aus, dass bis 2030 die Züge über den Rhein in Richtung Colmar rollen. Mit dieser Erwartungshaltung aus der Region konfrontierte er die (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Colmar-Freiburg: "Bis 2030 sollen die Züge rollen"

Der Bürgermeister der Stadt Breisach Oliver Rein geht davon aus, dass bis 2030 die Züge über den Rhein in Richtung Colmar rollen. Mit dieser Erwartungshaltung aus der Region konfrontierte er die (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Colmar-Freiburg: "Bis 2030 sollen die Züge rollen"

Der Bürgermeister der Stadt Breisach Oliver Rein geht davon aus, dass bis 2030 die Züge über den Rhein in Richtung Colmar rollen. Mit dieser Erwartungshaltung aus der Region konfrontierte er die (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Colmar-Freiburg: "Bis 2030 sollen die Züge rollen"

Der Bürgermeister der Stadt Breisach Oliver Rein geht davon aus, dass bis 2030 die Züge über den Rhein in Richtung Colmar rollen. Mit dieser Erwartungshaltung aus der Region konfrontierte er die (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Colmar-Freiburg: "Bis 2030 sollen die Züge rollen"

Der Bürgermeister der Stadt Breisach Oliver Rein geht davon aus, dass bis 2030 die Züge über den Rhein in Richtung Colmar rollen. Mit dieser Erwartungshaltung aus der Region konfrontierte er die (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Colmar-Freiburg: "Bis 2030 sollen die Züge rollen"

Der Bürgermeister der Stadt Breisach Oliver Rein geht davon aus, dass bis 2030 die Züge über den Rhein in Richtung Colmar rollen. Mit dieser Erwartungshaltung aus der Region konfrontierte er die (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Colmar-Freiburg: "Bis 2030 sollen die Züge rollen"

Der Bürgermeister der Stadt Breisach Oliver Rein geht davon aus, dass bis 2030 die Züge über den Rhein in Richtung Colmar rollen. Mit dieser Erwartungshaltung aus der Region konfrontierte er die (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Musikmagazin 21.01.2022

Telepolis
21. Januar 2022

"Deutsche Wohnen & Co. enteignen" will Mehrheit in (...)

■ heise online
Um das "Ob" soll es nicht mehr gehen: Notfalls soll es einen weiteren Volksentscheid über die Vergesellschaftung geben – dann über ein ausgearbeitetes (...)
Le Monde diplomatique
21. Januar 2022

Conséquences du changement climatique au Maghreb

■ Cécile Marin
/ Algérie, Environnement, Maghreb, Écologie, Maroc, Climat, Eau, Tunisie, Migrations - Afrique / Algérie, Environnement, Maghreb, Écologie, Maroc, Climat, Eau, Tunisie, Migrations - (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Wohnungsverkäuf bei FSB/FSI soll wie bei Salomon geheim im (...)

OB Martin Horn lässt wie sein Vorgänger Dieter Salomon die Frage des ob und wieviel Wohnungen aus öffentlichen Besitz verschwinden, lieber in den nichtöffentlichen Hinterzimmern der städtischen (...)
Telepolis
21. Januar 2022

Gutachten: Vorstöße von Kassenärzten gegen Ungeimpfte rechtswidrig (...)

■ heise online
Experten widersprechen Haltung der Kassenärztlichen Vereinigung in Baden-Württemberg deutlich. Auch Vorstoß des Berliner Verbandes kritisch bewertet
Jungle World
21. Januar 2022

Raus aus dem Elfenbeinturm

■ Katharina Zimmerhackl
2022/03 | Disko | Ein Plädoyer für mehr Wissenschaftskritik in der Diskussion über Wissenschaftsfreiheit In der Debatte über Wissenschaftsfreiheit mangelt es an Wissenschafts­kritik. Von Katharina (...)
ReseauMutu
21. Januar 2022

Les cheminots appelés à faire grève et à manifester jeudi (...)

Jeudi 27 janvier, jour de grève interprofessionnelle et intersyndicale, les syndicats CGT-UNSA-SUD Rail appellent à agir par la grève et à un rassemblement au Conseil Régional BFC à Dijon. Ils (...)
Telepolis
21. Januar 2022

Migration in die EU: Rein darf nur, wer nützlich ist

■ heise online
Eine Polemik zur "europäischen Idee" und deren aktuellen Folgen (Teil 3)
Untergrund-Blättle
21. Januar 2022

Neoimperialistisches „Great Game“ in der Krise

Russland steht geopolitisch mit dem Rücken zur Wand – und gerade dies macht das derzeitige geopolitische Vabanquespiel um die Ukraine so gefährlich. Bild: Panzer im Osten der Ukraine, März 2015. / (...)
Telepolis
21. Januar 2022

Biden fürchtet einen "unbeabsichtigten Krieg"

■ heise online
Der ukrainische Präsident Selenskij versucht zu beruhigen: "Keine Panik"
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Focus Europa Nachrichten vomFreitag, dem 21. Januar

Weiter härteste Repression in Kasachstan Sächsischer Landeschef Kretschmer gegen Rauswurf Maaßens aus der CDU Österreich: Berater von Kurz soll „fremdenrechtliche Knaller“ bestellt haben Ehemaliger (...)
ReseauMutu
21. Januar 2022

Présentation d’un nouveau site de brochure : Chou blanc (...)

Brochures diverses, ré-édition de textes militants et traductions écomarxistes au format pdf.
Semiosisblog
21. Januar 2022

Wir können die aktuelle Politik einfach nicht länger mittragen

■ Sebastian Reinfeldt
Mati Randow, der Schulsprecher der AHS Rahlgasse, will bei der Politik der Durchseuchung nicht zusehen. Wir haben im Semiosisblog die von ihm initiierten offenen Briefe (Brief eins und Brief (...)
Telepolis
21. Januar 2022

Omikron: Mehr Antikörper durch russischen Impfstoff?

■ heise online
Belegt eine Studie aus Italien, dass Sputnik V besser vor der Virusvariante schützt als Biontech/Pfizer? – Ein Epidemiologe aus Sankt Petersburg hält das russische Vakzin nur für "mindestens so (...)
Untergrund-Blättle
21. Januar 2022

Shine – Der Weg zum Licht

Nein, nein, Scott Hicks „Künstlerbiografie“ über den 1947 in Melbourne geborenen Konzertpianisten David Helfgott hat im Vergleich zu anderen Filmen dieser Sparte äusserst wenig mit dem Klischee „Genie (...)
Sozialismus
21. Januar 2022

Pierre Bourdieus Spätwerk »Die männliche Herrschaft«

Ich nehme den Jahrestag zum Anlass für eine Würdigung eines seiner letzten Werke »Die männliche Herrschaft«,[2] in dem er sich für eine Neuorientierung, ja »Revolution« bei der Untersuchung der (...)
Telepolis
21. Januar 2022

Kunstaktion erfolgreich: Niederländische Bürgermeister fordern (...)

■ heise online
Yoga im Museum, Haareschneiden im Theater? Kulturschaffende protestierten trotz Verwarnungen. Bürgermeister sprangen ihnen mit Brandbrief bei. Am Ende des Tages eskalierte die parlamentarische (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Die Welt geht zugrunde und das Strafrecht schaut zu?

Mi. 26.01. 19.00 Uhr, Hörsaal 1098 Uni Freiburg + online Die Welt geht zugrunde und das Strafrecht schaut zu? –so der Titel eines Vortrags von Roland Hefendehl, Professor am Institut für (...)
Jungle World
21. Januar 2022

Geschichte unter Eis

■ Karl Pfeifer
2022/03 | dschungel | Vor 80 Jahren verübte die ungarischen Gendarmerie in Novi Sad ein Massaker an ­Juden und Serben Die an der Donau gelegene nordserbische Stadt Novi Sad ist eine von drei (...)
amerika21
21. Januar 2022

Kolumbien: Attentat auf basisorganisiertes Gemeindewerk, (...)

■ hweber
Saravena. Basisorganisationen aus dem Departamento de Arauca haben einen Angriff mit Sprengstoff auf ihr selbstverwaltetes Versorgungsunternehmen angeprangert. Das gemeinschaftliche... weiter (...)
amerika21
21. Januar 2022

Entscheidende Festnahme im Fall des Verschwindenlassens der 43 (...)

■ lhillenbrand
Chilpancingo. Die mexikanische Armee und die Nationalgarde haben Ḿateo Benitez Palacio, Spitzname "El Gordo" (Der Dicke), in Iguala im Bundesstaat Guerrero festgenommen. Er soll beim... weiter (...)
amerika21
21. Januar 2022

Barrio-Kultur und soziale Vorurteile: Ein Gespräch mit Otro Beta (...)

■ ehaule
In Teil I dieses Interviews haben wir über die Ursprünge von Otro Beta gesprochen. Jetzt geht es um Bildung und das Konzept der "Territorialisierung" Der Begriff Territorialisierung bezeichnet in (...)
amerika21
21. Januar 2022

Landlosenbewegung in Brasilien: Über 6.000 Tonnen Lebensmittel (...)

■ ehaule
Gespendete Nahrungsmittel wurden mehrheitlich von der Bewegung der Landlosen produziert, die seit 37 Jahren solidarische Landwirtschaft praktiziert São Paulo. Durch zahlreiche Kampagnen vereint (...)
Moment
21. Januar 2022

Überförderung? Steigende Gewinne durch Corona-Hilfen

■ Barbara Blaha
Unternehmen machen zugesperrt mehr Gewinn als offen. In Hotellerie und Gastronomie kam es zu einer Überförderung. Corona-Hilfen führten zu steigenden Gewinnen durch (...)
Radio Dreyeckland
21. Januar 2022

Bluesclubradio 20.01.2022

Telepolis
21. Januar 2022

Weshalb die Linke dem Corona-Spektakel nicht entkommt

■ heise online
Was die Pandemie-Aufregung mit der Fußball-WM gemein hat. Und warum die Linke die Gefahr suchen sollte, statt sie zu meiden. (Teil 2 und Schluss)
Jungle World
20. Januar 2022

Verurteilung wegen Staatsfolter

■ Eric von Dömming
2022/03 | Inland | Anwar R., der für das syrische Regime gefoltert hat, wurde dafür in Koblenz ver­urteilt Anwar R., ein ehemaliger Oberst des syrischen Geheimdiensts, wurde in Koblenz wegen (...)
Tomasz Konicz
20. Januar 2022

Klimawandel als Sicherheitsproblem

■ Tomasz Konicz
german-foreign-policy.com, 20.01.2022 EU arbeitet an Militärstrategie für die Klimakrise. Diskutiert werden unter anderem zunehmende Militärinterventionen im Rahmen der „Katastrophenhilfe“ und in (...)
ReseauMutu
20. Januar 2022

Non au projet d’auroroute Limoges-Poitiers

Une enquête publique concernant le projet d'autoroute Limoges-Poitiers est en cours du 4 janvier au 20 mars 2022. Le moins qu'on puisse dire est que la région et la préfecture n'ont pas fait une (...)
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Schwule Welle – Das Magazin (Januar 2022)

Das erste Magazin im neuen Jahr – und wie immer widmen wir uns aktuellen Themen aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Boulevard. Wir haben viel vor in unserer (...)
kontext-tv.de
20. Januar 2022

Nnimmo Bassey über blutige Ölpolitik, Fake-Klimaschutz und die (...)

■ David
21.01.2022Nnimmo Bassey über blutige Ölpolitik, Fake-Klimaschutz und die Rebellion der Jugend Nnimmo Bassey ist ein nigerianischer Dichter und Umweltschützer. Er ist Direktor der Organisation Health (...)
ReseauMutu
20. Januar 2022

Cartographie de l’extrême droite française [mise à jour janvier (...)

« Nouvelle mise à jour d'une cartographie de l'extrême droite que nous publions régulièrement depuis 10 ans en collaboration avec le site antifasciste REFLEXes, et qui sera peut-être la dernière de (...)
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Grosser Baum auf Reise

Ein Oligarch sammelt alte hohe Bäume in Georgien, er lässt einen Park für sich bauen, um sie dort zu verpflanzen. Überall sucht er nach den ältesten und schönsten Bäumen und kauft sie für mehrere (...)
ReseauMutu
20. Januar 2022

Critiques de la gestion dite sanitaire et libéralisme (...)

Derrière les critiques les plus « radicales » de la gestion de la crise sanitaire, faut-il entendre que « la société, ça n'existe pas » ou la simple expression d'un déni ? Contre le laisser-faire (...)
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Onda-Info 20.01.2022

Le Monde diplomatique
20. Januar 2022

Alphabétisation & scolarisation

■ Cécile Marin
/ Maroc, Tunisie, Université, Algérie, Maghreb, Éducation - Afrique / Maroc, Tunisie, Université, Algérie, Maghreb, Éducation - Afrique
ReseauMutu
20. Januar 2022

Retour d’expérience sur la sécurité informatique en nomade

Ce retour d'expérience est écrit pour donner des idées d'organisation concrète aux personnes souhaitant changer leur pratiques en termes de protection numérique ou simplement comparer des pratiques. (...)
ReseauMutu
20. Januar 2022

Jennifer est sortie de prison !

Après plus d'un an et demi d'incarcération, dont 9 mois à l'isolement pour le simple fait d'être une femme trans, Jennifer est enfin sortie de prison, à la toute fin de l'année (...)
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Fokus Südwest 20.01.2022

# Den Protest aus dem Dannenröder Wald nach Freiburg getragen Am Dienstag den 25.01.2022 wird zwei Klima-Aktivist*Innen der Prozess am Amtsgericht Freiburg gemacht. # EU-Atom-Gas-Deal (...)
Telepolis
20. Januar 2022

Gesperrte Akten mit NSU-Bezug – ein Sachverständiger für alle (...)

■ heise online
Hessens Landesregierung will Verfassungsschutz-Dokumente nicht freigeben. Was sie sich stattdessen überlegt hat, bezeichnet eine Oppositionspolitikerin als (...)
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Auch im Zelt lebende Obdachlose haben im Winter Anspruch auf (...)

Obdach- bzw. Wohnungslose, die Hartz IV beziehen, haben in den Wintermonaten Anspruch auf Beihilfen für Heizmaterial vom Jobcenter, auch wenn sie kein festes Dach über dem Kopf haben, sondern im (...)
Jungle World
20. Januar 2022

Der Dirk Rossmann des Literatur-Business

■ Leo Fischer
2022/03 | dschungel | Ein fiktives Interview mit Jakob Augstein Jakob Augstein veröffentlicht seinen ersten Roman. Von Leo Fischer
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Musikmagazin 20.01.2022

Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Musikmagazin 20.01.2022

Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Häftlinge sollten das Recht haben zu telefonieren

Das Bundesverfassungsgericht hat die Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF) zu einer Stellungnahme zu zwei Beschwerden gegen das besonders restriktive bayerische Strafvolzugsgesetz gebeten. Es (...)
Le Monde diplomatique
20. Januar 2022

Développements comparés des pays du Maghreb

■ Cécile Marin
/ Maroc, Économie, Maghreb, Développement, Algérie, Tunisie - Afrique / Maroc, Économie, Maghreb, Développement, Algérie, Tunisie - Afrique
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Wie sieht es im Ländle mit mobilen und stationären Luftliftern und (...)

Auf Anfrage von Radio Dreyeckland teilte der Pressereferent des Kultusministerium; Fabian Schmidt mit: „Bis Ende 2021 ist ein Bedarf an Landesmitteln in Höhe von 51,6 Millionen Euro und ein Bedarf (...)
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

"Die russische politische Klasse hat das Ende des Imperiums (...)

Wenn die von Russland nie dementierten Angaben stimmen, hat die russische Armee rund 100 000 Soldaten an der Grenze des ungleich schwächeren Nachbarn Ukraine zusammengezogen, zum Teil von (...)
ReseauMutu
20. Januar 2022

Poursuivons la mobilisation : rassemblement devant le Rectorat ce (...)

Préparons une grève massive le 27 janvier
Telepolis
20. Januar 2022

Baerbock, die Grünen und zweierlei Immunität

■ heise online
Kurz nach dem Moskau-Besuch der deutschen Außenministerin wurden staatsanwaltschaftliche Ermittlungen gegen sie und den gesamten Parteivorstand der Grünen (...)
ReseauMutu
20. Januar 2022

Cartographie de l’extrême droite

Nouvelle mise à jour d'une cartographie de l'extrême droite publié par La Horde régulièrement depuis 10 ans en collaboration avec le site antifasciste REFLEXes. Article initialement paru sur La (...)
ReseauMutu
20. Januar 2022

[podcast]Des enfants qui traversent (la méditerannée)

Cette émission part d'une volonté forte : rendre visible les enfants exilé·es comme des sujets politiques, soutenir leur parole, la rétablir. Deux épisodes de chroniques à MER qui va parler et écouter (...)
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Französische Bevölkerung nicht in Atomkraft verliebt

„Frankreichs Pro-Atom-Diplomatie beschämt uns. Frankreichs Atom-Kurs ist eine Sackgasse, der französische AKW-Betreiber EDF und die Atomindustrie sind hoffnungslos überschuldet. Umso häufiger die (...)
ReseauMutu
20. Januar 2022

Mercredi 19 janvier, 12h30, Nice : la police tue

Pas de trêve hivernale pour la police : ce mercredi à midi à Nice une perquisition préparée à l'avance a viré au drame. Un homme de 22 ans, lui-même pas ciblé par l'enquête, a été tué. La police (...)
Telepolis
20. Januar 2022

Die Gefahr ist die Message

■ heise online
Welche Funktion mediale Emotionalisierungen haben und wie der Rückgriff auf tatsächliche oder fiktive Ängste einen realistischen Blick auf die Welt vernebelt (Teil (...)
Telepolis
20. Januar 2022

Die Halbierung des Genesenen-Schutzes

■ heise online
Vor wenigen Tagen entschied das RKI, den offiziellen Genesenen-Schutz von sechs Monaten auf drei Monate zu halbieren. Damit ist die Schutzdauer für Genesene nur noch ein Drittel im Vergleich zu (...)
ReseauMutu
20. Januar 2022

Soirée Brigades de solidarité

Projection des films Brigades et Ici, maintenant. Itinéraires de solidarité. Au Méliès Saint-François, jeudi 27 janvier à 20h30. La projection de ces deux films sera suivie d'une discussion. Entrée à (...)
Jungle World
20. Januar 2022

Die braune Mitte Deutschlands

■ Thorsten Mense
2022/03 | Inland | In Eisenach prägt rechte Gewalt seit Jahren den Alltag Eisenach ist das Zentrum rechtsextremer Umtriebe in Thüringen. In der kommenden Woche beginnt die Beweisaufnahme in zwei (...)
ReseauMutu
20. Januar 2022

Connaître l’extrême-droite pour mieux la combattre #16. (...)

Petite description des groupes et groupuscules d'extrême-droite présents à l'échelle locale et/ou nationale par le Comité Antifa Saint-Étienne. #16. Civitas
ReseauMutu
20. Januar 2022

Terre et capital

Rencontre avec Paul Guillibert, auteur de Terre et capital. Pour un communisme du vivant et la revue de(s)générations. En partenariat avec les Limbes, la librairie Lune & l'Autre et les éditions (...)
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Kein Greenwashing von Erdgas und Atomkraft, Monsieur (...)

Deutsche und französische Anti-Atom- und Klimagerechtigkeitsorganisationen protestieren in Straßburg gegen die Aufnahme von fossilem Gas und Atomkraft in die EU-Taxonomie. Der Anlass für die (...)
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Polen im Dez. 2021

Am 21. Dezember 2021 fand ein Netzwerktreffen von NoBorderAktivist*innen in Polen statt. Dieser offene Brief des Netzwerktreffens gegen das Grenzsystem in Polen vom Dezember 2021 konzentriert (...)
Telepolis
20. Januar 2022

Nato gegen Nato

■ heise online
Griechenland bereitet neuem Kriegsgerät einen Staatsempfang. Aufrüstung wird zum Event. Tatsächlich ist sie Ausdruck einer Krise an der Südostflanke des Bündnisses
Moment
20. Januar 2022

Was bedeutet die Impfpflicht gegen Corona in Österreich?

■ Tom Schaffer
Österreich führt eine Impfpflicht gegen Corona ein. Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu.
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Geschlechtersensible Pädagogik

Was bedeutet geschlechtersensible Pädagogik? Wie können Menschen, die pädagogisch arbeiten, eine geschlechter- und ungleichheitssensible Haltung einnehmen und in ihrer Praxis dementsprechend (...)
Untergrund-Blättle
20. Januar 2022

Kasachstankrise: Vom „sanften Machttransfer“ zu Aufstand und (...)

Kasachstan, das zweitgrösste postsowjetische Land, die stärkste Wirtschaftsmacht in Zentralasien, ist zu Jahresbeginn in die Schlagzeilen der Medien weltweit geraten. Bild: Russischer Panzer vom (...)
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

„Lieben im Alter – wenn sich Sexualität verändert“ ein Interview mit (...)

Dr. Daniel Schlager ist ein Freiburger Urologe, Androloge und angehender Sexualmediziner. Er hat im Rahmen der Vortragsreihe der kritischen Mediziner*innen eine Präsentation zu dem Thema „Lieben im (...)
Telepolis
20. Januar 2022

Falken und Realisten

■ heise online
Deutsche Professorenpolitik zum Ukraine-Konflikt. Ist die Neutralisierung des Landes die beste Lösung?
Lunapark21
20. Januar 2022

Wortlaute Klimapolitik

■ lunapark
„Die Vorstellung vom unbegrenzten Wachstum auf einem Planeten mit begrenzten Ressourcen ist eine Illusion. Bisher gibt es kein einziges Beispiel von einem Staat oder auch nur einer Branche, die es (...)
Radio Dreyeckland
20. Januar 2022

Nix Bordelle und Terminwohnungen im Matten-Kronenstr. (...)

Im 2. Anlauf hat der Bau- Ausschuß einstimmig das beschleunigte Verfahren für die 5.Änderung eines Bebauungsplan (Nr. 4-17e) in Form zur Durchführung der Öffentlichkeits - und Behördenbeteiligung mit (...)
EMRAWI
20. Januar 2022

Über das Leben des bulgarischen Anarchisten Aleksandar (...)

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH91/arton1987-9a924.jpg?1642667325' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='91' onmouseover='' (...)
EMRAWI
20. Januar 2022

(A-Radio) Exit Deutschland - Ein Interview über die Arbeit mit (...)

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH125/a00691174ef7df45aefa684c1f439c-4843d.jpg?1642667325' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='125' (...)
Telepolis
20. Januar 2022

Bezahlbare Mieten – weniger Emissionen

■ heise online
Klimaschutz: Hohe Spritpreise helfen nicht gegen lange Anfahrtswege zum Arbeitsplatz. Gewerkschaft fordert: Die Menschen müssen auch dort leben können, wo sie (...)
ReseauMutu
20. Januar 2022

Des traductions sur infokiosques.net

Super-bulletin n°47 d'infokiosques.net (janvier 2022). Les précédents numéros sont lisibles ici.
Sozialismus
20. Januar 2022

Demaskierung der OAS – doch die Rechte mobilisiert weiter

Zu den Jüngsten zählen: 2002 gegen Hugo Chávez in Venezuela, 2009 gegen Manuel Zelaya in Honduras, 2012 gegen Fernando Lugo in Paraguay, 2016 der »kalte« Staatsstreich gegen Dilma Rousseff in (...)
ReseauMutu
20. Januar 2022

Jeudi 24 février nouvel atelier du groupe soin : l’imagerie (...)

Tout comprendre aux examens par imagerie médicale (radio, échographie, scanner, IRM, scintigraphie...)
ReseauMutu
20. Januar 2022

Zbeul partout, Europe nulle part !

De janvier à juin 2022, la France prend la tête de l'Union Européenne. Concrètement, ça veut dire quoi ? Pendant 6 mois, plus de 500 réunions vont se tenir partout en France mais aussi à Bruxelles, (...)
Telepolis
20. Januar 2022

Corona-Maßnahmen: Verliert die niederländische Regierung die (...)

■ heise online
In immer mehr unternehmerischen und kulturellen Sektoren kommt es zu Verstößen, teilweise toleriert von Bürgermeistern. Ministerpräsident und Justizministerin geraten unter Druck. Wie lange geht das (...)
amerika21
20. Januar 2022

Ecuador: Schutzgebiet um die Galápagos-Inseln wird größer

■ aschmeil
Galápagos. Ecuadors Präsident Guillermo Lasso hat an Bord eines Forschungsschiffes die Vergrößerung der Schutzzone der Galápagosinseln um 60.000 Quadratkilometer per Dekret... weiter 20.01.2022 (...)
amerika21
20. Januar 2022

Haftstrafe nach Fehlgeburt: Weitere Frau in El Salvador nach neun (...)

■ ehaule
San Salvador. In El Salvador ist eine Frau aus der Haft entlassen worden, nachdem sie wegen schweren Mordes auf Grund einer angeblichen Abtreibung angeklagt und verurteilt wurde.... weiter (...)
amerika21
20. Januar 2022

Brasilien: Lula da Silva will Zusammenarbeit innerhalb (...)

■ ahellmund
Im Fall seiner Wahl zum Präsidenten im Oktober ist für Lula die Integration in Lateinamerika eine Priorität seiner Regierung Buenos Aires. Brasiliens Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva hat im (...)
Moment
20. Januar 2022

Zahlen, Erklärungen, Tipps: Was du zu Gewalt gegen Frauen wissen (...)

■ Lisa Wölfl
Gewalt gegen Frauen ist in Österreich ein gesellschaftliches Problem. Viele Frauen sind oder waren von Gewalt, speziell in Beziehungen, betroffen. In den schlimmsten Fällen endet diese Gewalt in (...)
amerika21
20. Januar 2022

Kuba: 37. Jazzfestival findet in Havanna statt

■ mkunzmann
Havanna. Unter Beteiligung von Künstlern und Experten aus neun Ländern findet Kubas 37. Internationales Jazz-Festival dieses Jahr vom 18. bis 23. Januar statt. Das Event wird zum... weiter (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
20. Januar 2022

Ai Weiwei: Die rote Linie des globalisierten Kunstbetriebs

■ Barbara Basting
Ai Weiweis Autobiografie ist zugleich Kunstwerk und Vermächtnis. Unsere Autorin zeichnet anhand seines faszinierenden Lebensberichts nach, wie der umstrittene chinesische Künstler als Dissident an (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
20. Januar 2022

Pandemiebekämpfung: Economikron regiert

■ Anna Jikhareva
Auf dem Pizol war die Stimmung am Wochenende so prächtig wie das Wetter: Wegen der laschen Schutzmassnahmen drängten Besucher:innen aus dem nahen Ausland in Massen auf die Piste. «Zahlen wie vor der (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
20. Januar 2022

Medienförderung: Die Wahrheit liegt in Rapperswil

■ Kaspar Surber
Hinter dem Referendum gegen das Mediengesetz stehen knallharte Geschäftsinteressen. Die Gegner haben es vor allem auf die Regionaltitel der Konzerne abgesehen: Peter Weigelt will das «St. Galler (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
20. Januar 2022

Im Affekt: Lex Netflix: Wir streamen Milch!

■ Florian Keller
Allzu krude Bilder sind nie gut für den politischen Diskurs. Auch immer schlecht: Kultur mit Landwirtschaft zu vergleichen. Doch die Sachkenntnis beim Referendum gegen die Lex Netflix ist bislang (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
20. Januar 2022

Adam Tooze: «Christian Lindner könnte eine Art postfaktische (...)

■ Yves Wegelin
Adam Tooze ist der Wirtschaftshistoriker der Stunde. Im Interview spricht der Professor der Columbia University in New York über die Gefahr, die Deutschlands neuer Finanzminister für Europa (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
20. Januar 2022

Visa für Geflüchtete: «Wir hatten nie eine Chance»

■ Noëmi Landolt
Afghan:innen in der Schweiz versuchen verzweifelt, ihre Verwandten mit humanitären Visa hierherzubringen. Doch der Bund lehnt praktisch alle Gesuche ab. Beratungsstellen sprechen von Willkür und (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
20. Januar 2022

Vor den Wahlen: Wird Zürich die linkste Stadt der Schweiz?

■ Daniel Stern
Sie wollen Zürich klimafreundlich umbauen und die Wohnungskrise stoppen. Drei bewegungsnahe rot-grüne Kandidat:innen könnten die Stadt nachhaltig verändern.
Telepolis
20. Januar 2022

Digitalisierung: Europa muss führen, nicht imitieren

■ heise online
Eine Polemik zur "europäischen Idee" und deren aktuellen Folgen (Teil 2)
ReseauMutu
19. Januar 2022

Nouvelle antenne dans la benne

Radio Dreyeckland
19. Januar 2022

Ambossquietschen 19.01.2022

ReseauMutu
19. Januar 2022

S’occuper de son sperme et être contracepté.e.

Parution d'un guide autonome sur la contraception thermique. Un petit livre auto-produit et non-commercial à propos de la contraception testiculaire thermique est sorti (...)
Radio Dreyeckland
19. Januar 2022

Arbeitsweltradio 19.01.2022

Le Monde diplomatique
19. Januar 2022

Taux de croissance annuel de la population

■ Cécile Marin
/ Algérie, Démographie, Tunisie, Maroc, Maghreb - Afrique / Algérie, Démographie, Tunisie, Maroc, Maghreb - Afrique
ReseauMutu
19. Januar 2022

Pass vaccinal, travail à tout prix, vie chère...Révolution  (...)

Discussion organisé par le collectif Autodéfense & Révolution. Elle aura lieu au nouveau local du Barricade au 5 rue Bonnie à Montpellier, quartier Rondelet. Venez discutez pass vaccinal, conditions (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
19. Januar 2022

Das Recht auf (Frauen)leben – Teil 3

■ Dorota Trepczyk
Es wäre einer der größten Triumphe der Menschheit, wenn man die Fruchtbarkeit und Sexualität trennen könnte – eine Vision von Sigmund Freud. Die Themen Sexualität, Verhütung und ungewollte (...)
Radio Dreyeckland
Le Monde diplomatique
19. Januar 2022

Pyramide des âges au Maghreb

■ Cécile Marin
/ Jeunes, Démographie, Maghreb, Algérie, Maroc, Tunisie - Afrique / Jeunes, Démographie, Maghreb, Algérie, Maroc, Tunisie - Afrique
Stoppt die Rechten
19. Januar 2022

Gmunden Offlinevernetzung ist weiter munter

■ root
Während die Gruppe von „MZWNews“ hinter der das Netzwerk des Neonazis John de Nugent steht, auf Telegram nur mehr eingeschränkt zugänglich ist, machen die On- und Offliner*innen aus dem Raum Gmunden (...)
Telepolis
19. Januar 2022

Lobbyverband im CDU-Vorstand: Parteimitglied will notfalls (...)

■ heise online
Luke Neite greift Vorschläge aus dem Offenen Brief des Vereins LobbyControl an alle Parteimitglieder auf. Die CDU braucht aus seiner Sicht mehr Stimmen gegen den (...)
Telepolis
19. Januar 2022

Vogelgrippe & Co.: Aviäre Erkrankungen und wie sie sich (...)

■ heise online
Die Vogelgrippe wird durch Wildvögel verbreitet, heißt es. Doch welchen Anteil hat die Geflügelindustrie und der globale Handel an der Verbreitung der Viren?
Untergrund-Blättle
19. Januar 2022

Nils Melzer: Der Fall Julian Assange

Ein schönes Buch für alle, die nie wirklich an den in unserem Medien-Mainstream tausendfach behaupteten „Vergewaltigungsverdacht“ gegen den Wikileaks-Gründer glauben konnten. Bild: Julian Assange, (...)
ReseauMutu
19. Januar 2022

Une demandeuse d’asile résidente en EHPAD expulsée loin de sa (...)

Le 12 janvier Mme W, 62 ans, convalescente d'un AVC après 10 jours de coma et 7 mois d'hospitalisation, sortie fin decembre pour entrer en EHPAD, a été expulsée en Belgique. Elle se retrouve ainsi (...)
Telepolis
19. Januar 2022

Fernziel: ARD umwandeln

■ heise online
Öffentlich-rechtliche Sender: Die CDU-Landtagsfraktion in Sachsen-Anhalt will dem "Ersten" an die Substanz
ReseauMutu
19. Januar 2022

Alors, on te voit plus aux soirées ? Pour une santé communautaire.

Lettre ouverte par temps de pandémie. A tou-te-s les camarades insouciant-e-s qui se demandent pourquoi je n'agis plus avec elleux.
ReseauMutu
19. Januar 2022

Blocage d’un chantier d’abattage d’arbres centenaires au parc (...)

Lundi matin, des militants ont bloqué l'accès au chantier d'un projet immobilier dans le quartier Montmuzard. Ce chantier prévoit la construction de logements à l'emplacement d'un parc arboré. Un (...)
ReseauMutu
19. Januar 2022

Les seules soirées où ne me voit plus, c’est au Macumba (...)

Réponse d'une lectrice au texte Alors, on te voit plus aux soirées ? Pour une santé communautaire..
Radio Dreyeckland
19. Januar 2022

Radio Bleiberecht 19.01.2022

Radio Dreyeckland
19. Januar 2022

ein Grund zum Feiern....obwohl....

Im Interview mit Adriana Beran vom Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung in Berlin geht es darum wie groß die Freude um die Abschaffung des §219a tatsächlich ist, wo doch der §218 immer noch weit (...)
Radio Dreyeckland
19. Januar 2022

Den Protest aus dem Dannenröder Wald nach Freiburg getragen

Am Dienstag den 25.01.2022 wird zwei Klima-Aktivist*Innen der Prozess am Amtsgericht Freiburg gemacht. Den beiden Baumbesetzer*Innen wird vorgeworfen bei der Baumbesetzung auf dem Platz der alten (...)
Telepolis
19. Januar 2022

Wie Atomkraftwerke zu Atombomben werden

■ heise online
Die EU verteidigt die Kernenergie und nimmt zugleich militärische Auseinandersetzungen in Kauf. Eine gefährliche Kombination, findet unser Autor
Untergrund-Blättle
19. Januar 2022

Das Phantasma der Zivilisation: Was ist der Preis für die (...)

Den Grenzkonflikt zwischen Polen und Belarus aus einer dekolonialen Perspektive betrachtend, stellt uns die Wissenschaftlerin Kasia Narkowicz vor folgende Fragen. Bild: Der polnische (...)
Untergrund-Blättle
19. Januar 2022

Bündnis Marxismus und Tierbefreiung: Das Fleischkapital

Eine Zeitung versucht, mit marxistischer Analyse der Fleischindustrie und ihrer Politik entgegenzutreten. Bild: Kundgebung vor dem Toennieskonzern nach der Wiederinbetriebnahme nach der Corona (...)
Radio Dreyeckland
19. Januar 2022

Tagesinfo von Donnerstag, 23. Januar 2002

Mi 23.01.02 TI 1. Austritt aus Linksruck 2. Norbert Tränkle Krisenprozess und fundamentalistischer Wahn 3. Andrea Brucher Arisierung in Freiburg 4. Demo (...)
Radio Dreyeckland
19. Januar 2022

Bald keine PCR-Test mehr an Freiburger Schulen?

Im Zuge der Omikronwelle sind die PCR-Testkapazitäten in Baden Württemberg nahezu ausgeschöpft. Trotzdem werden an den Freiburger Kitas und Schulen weiterhin sogenannte Pool-PCR-Test durchgeführt, (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
19. Januar 2022

GoStudent: Die Nachhilfe-Industrie und ihr Geschäft mit der (...)

Vergangene Woche machte das Nachhilfe-Start-up „GoStudent“ mit einem neuen Investment-Rekord Schlagzeilen. Die private Nachhilfe-Industrie schlägt Profit aus sozialer Ungleichheit, kritisiert Flora (...)
ReseauMutu
19. Januar 2022

Pas d’assistant.e social.e au lycée Doisneau de Vaulx-en-Velin (...)

Au lycée Doisneau, les élèves sont privé.e.s d'assistant.e. en raison du non-remplacement de notre assistante sociale partie en congé maternité.
Radio Dreyeckland
19. Januar 2022

Tagesinfo von Freitag, 1.Februar 2002

Fr 01.02.02 TI Krisenprogramm u.fundamentalistische Wahn Tränkle
Radio Dreyeckland
19. Januar 2022

Focus Kultur 19.01.2022

Radio Dreyeckland
19. Januar 2022

Focus Europa Nachrichten vom Mittwoch, dem 19. Januar

Ukrainischer Botschafter drängt trotz klarem Nein auf deutsche Waffenlieferungen Immer mehr seiner eigenen Abgeordneten wollen Boris Johnson stürzen Informationsfreiheitsanfragen in Deutschland (...)
ReseauMutu
19. Januar 2022

Après Paris, vendredi FAF à Marseille

Si on ne s'attend pas à voir débarquer les Zouaves aussi nombreux ce vendredi 21 janvier à Marseille, les fascistes pointeront quand même le bout de leur nez à coup sûr, entre une messe en l'honneur de (...)
Telepolis
19. Januar 2022

Was tun gegen hohe Strompreise?

■ heise online
Die Energie- und Klimawochenschau: Von Hitzewellen, einsichtigen Liberalen, Energiepreisen und streikenden Ölarbeiterinnen und -arbeitern in Kasachstan
ReseauMutu
19. Januar 2022

Guide « Sans-papiers : S’organiser contre l’expulsion – Que faire en (...)

Cette brochure, mise à jour en octobre 2021, décrit la procédure à laquelle sont confrontées les personnes sans-papiers lorsqu'elles sont arrêtées par la police et donne des conseils juridiques et (...)
Untergrund-Blättle
19. Januar 2022

China – ein Lehrstück

Ein Interview zu Mao Zedong, seinem Programm und seinen Kampagnen, seiner Leistung und seinen Fehlern. Bild: Statue von Mao Zedong in Orangle Isle, Changsha. / Unknown author (PD) In diesem Jahr (...)
ReseauMutu
19. Januar 2022

Des exilés occupent un lieu à Saint-Ouen

Un collectif d'exilés occupe depuis plusieurs jours un hangar à Saint-Ouen (93). Les désormais habitants du 29 rue Cordon ont besoin de soutien pour défendre leur lieu d'habitation et de vie. En (...)
Telepolis
19. Januar 2022

50 Jahre Radikalenerlass – Querfront gegen Linke in der (...)

■ heise online
Auch in Westdeutschland gab es während des kalten Krieges politische Verfolgung. Alte Nazi-Juristen waren hier beteiligt. Es wäre an der Zeit, auch daran zu (...)
EMRAWI
19. Januar 2022

Call for support: No Nazis on our Streets! 2022

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH91/arton1985-b93bc.jpg?1642580102' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='91' onmouseover='' (...)
EMRAWI
19. Januar 2022

30.01.22 : GRENZEN TÖTEN - Demo

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH150/arton1981-a42cb.jpg?1642580103' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='150' onmouseover='' (...)
Telepolis
19. Januar 2022

Forschungsergebnis: Nutzen von 3G und 2G nimmt ab

■ heise online
Niederlande: Vom Gesundheitsministerium beauftragte Studie besagt, dass 3G- und 2G-Maßnahmen nun weniger schützen. Die Forscher machen einen überraschenden und teuren Vorschlag zur Verbesserung der (...)
amerika21
19. Januar 2022

Venezuela schickt weitere Soldaten in das Grenzgebiet zu (...)

■ ehaule
Caracas. Die venezolanischen Streitkräfte verstärken ihre Truppen im Grenzgebiet von La Gabarra im Bundesstaat Apure. Mit Unterstützung der lokalen Bevölkerung werde man gegen "... weiter (...)
amerika21
19. Januar 2022

30 Jahre Friedensvertrag in El Salvador – (k)ein Grund zum (...)

■ ehaule
San Salvador. Tausende Menschen sind anlässlich des Jahrestags der Unterzeichnung des Friedensvertrags in El Salvador auf die Straße gegangen. Am 16. Januar 1992 schlossen... weiter (...)
amerika21
19. Januar 2022

Chile: Regierungsinitiative zur Aufklärung illegaler Adoptionen in (...)

■ ehaule
Betroffene fordern mehr staatliche Gelder für juristische Ermittlungen und die Fortführung der nationalen DNA-Datenbank Santiago. Die scheidende Regierung von Präsident Sebastián Piñera hat eine (...)
Moment
19. Januar 2022

Übersetz mir Neiddebatten: Wieso Kritik kein Neid ist?

■ Natascha Strobl
Bei Gesprächen über Gerechtigkeit und Verteilung von Geld kommt sie wie das Amen im Gebet: die Neiddebatte. Politologin Natascha Strobl erklärt, wieso Kritik aber kein Neid (...)
Telepolis
19. Januar 2022

Warum "für Europa"?

■ heise online
Eine Polemik zur "europäischen Idee" und deren aktuelle Folgen (Teil 1)
ReseauMutu
18. Januar 2022

Actu.fr balance les noms des plus grosses fortunes de Lorraine  (...)

Pour commencer 2022, le journal neutre et apolitique actu.fr nous propose le classement des 7 Lorrain·e·s les plus riches. Alors, ces personnes qui sont si riches, qui sont-elles ? Ont-elles bossé (...)
Radio Dreyeckland
18. Januar 2022

La Radio 18.01.2022

Radio Dreyeckland
18. Januar 2022

La Radio 18.01.2022

Radio Dreyeckland
18. Januar 2022

La Radio 18.01.2022

Le Monde diplomatique
18. Januar 2022

Si chers amis

■ François Cusset
L'amitié est descendue sur le plancher des vaches, jusqu'aux tuyaux de nos correspondances et aux allées du grand supermarché qui nous sert de monde. Elle est aujourd'hui partout et nulle part. (...)
ReseauMutu
18. Januar 2022

Connaître l’extrême-droite pour mieux la combattre #15. Les (...)

Petite description des groupes et groupuscules d'extrême-droite présents à l'échelle locale et/ou nationale par le Comité Antifa Saint-Étienne. #15. Les Patriotes.
ReseauMutu
18. Januar 2022

Zakaria Fathallah Belafhail on n’oublie pas, on ne pardonne pas (...)

A Clavière, les frontières tuent une fois de plus.
ReseauMutu
18. Januar 2022

Des traductions sur infokiosques.net

Super-bulletin n°47 d'infokiosques.net. On y trouve plein d'infos et de liens pour toujours plus de brochures gratuites ! Les précédents numéros sont disponibles (...)
Le Monde diplomatique
18. Januar 2022

Tir groupé contre Bernie Sanders

■ Thomas Frank
Jamais la presse américaine n'avait aussi ouvertement pris parti dans une élection. Mois après mois, elle s'est employée à discréditer tous les candidats qui lui déplaisaient, à commencer par le (...)
ReseauMutu
18. Januar 2022

Retour d’expérience sur la sécurité informatique en nomade

Ce retour d'expérience est écrit pour donner des idées d'organisation concrète aux personnes souhaitant changer leur pratiques en termes de protection numérique ou simplement comparer des (...)
ReseauMutu
18. Januar 2022

[Alès] Pour un antifascisme révolutionnaire

Contribution du collectif Exploité.e.s Enervé.e.s à la lutte contre le fascisme. J'avais envie de dire rempant mais il ne l'est pas !
ReseauMutu
18. Januar 2022

Le passe sanitaire à la lueur de Naomi Klein et Deleuze : stratégie (...)

En tant qu'anarchiste, il est normal de s'opposer à (l'État certes) toute mesure autoritaire. Le passe sanitaire avec QR code intégré est bien une mesure autoritaire puisqu'il empêche ou contraint (...)
ReseauMutu
18. Januar 2022

Zbeul partout, Europe nulle part !

De Janvier à Juin 2022, la France prend la tête de l'Union Européenne. Concrètement ça veut dire quoi ? Pendant 6 mois, plus de 500 réunions vont se tenir partout en France mais aussi à Bruxelles, avec (...)
ReseauMutu
18. Januar 2022

Podcast L’Actu des Oublié.e.s : Saison II - Episode 7 : Luttes pour (...)

Les marches et blocages qui secouent la Serbie actuellement sont le symbole d'un surgissement des luttes pour la Terre dans les Balkans. Tour d'horizon des oppositions aux industries de (...)
Le Monde diplomatique
18. Januar 2022

L’armée vénézuélienne, le peuple et la mystique révolutionnaire

■ Dirk Kruijt
Comme en Bolivie, en Équateur et au Pérou, l'armée vénézuélienne recrute essentiellement parmi la classe ouvrière ou la frange basse de la classe moyenne. La formation militaire inculque aux soldats un (...)
ReseauMutu
18. Januar 2022

Pour Fathallah Belafhail - Manifestation du 16 janvier

Repris de passamontagna.info Dimanche 16 janvier, nous nous sommes réuni.e.s à Claviere. Nous avons occupé l'espace public pour donner finalement une voix à l'histoire de Fathallah, tué par cette (...)
Tomasz Konicz
18. Januar 2022

Neoimperialistisches „Great Game“ in der Krise

■ Tomasz Konicz
konicz.info, 18.01.2022 Russland steht geopolitisch mit dem Rücken zur Wand – und gerade dies macht das derzeitige geopolitische Vabanquespiel um die Ukraine so gefährlich. Vielleicht ist das (...)
Untergrund-Blättle
18. Januar 2022

Claire – Se souvenir des belles choses

Claire (Isabelle Carré) erinnert sich an die schönen Dinge. Bild: Isabellé Carré am Film-Festival von Cabourg, 2011. / Georges Biard (CC BY-SA 3.0 unported - cropped) Sie schreibt sie auf in ihr (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
18. Januar 2022

Es war einmal ein Wald…

■ Pamela Neuwirth
…doch einer stand über dem Gesetz: Für Kritik und Kontroversen sorgte die Rodung eines Waldstückes in Ohlsdorf bei Gmunden. Außerdem ist Radio FRO Laubfrosch-Pate im Welser Zoo: Kinderreporter (...)
Radio Dreyeckland
18. Januar 2022

"Ich erlebe im Moment die Realsatire"

Im Waldtück Osterholz soll die Schutthalde der Oetelshofen Kalkwerke erweitert werden. Hierzu ist geplant einen Jahrhunderte alten Mischwald zu roden. Sowohl örtliche Klimagruppen, als auch eine (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
18. Januar 2022

Gusch jetzt! Wie die Stadt Wien soziale Bewegungen einschüchtert

Einschüchterungsklagen, sogenannte SLAPP-Klagen, unterbinden Kritik und wirken sich verheerend auf den öffentlichen Diskurs aus. Die Stadt Wien drohte damit zuletzt den Protestierenden im Konflikt (...)
EMRAWI
18. Januar 2022

Banneraktion zu Schulstreiks

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH113/1092b03462cade85cd577832410722-17571.jpg?1642498324' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='113' (...)
Radio Dreyeckland
18. Januar 2022

Jahrestag des Brandanschlag in der Lübecker Hafenstr. mit 10 toten (...)

Schon wieder 26 Jahre sind vergangen seit rechte Täter in der Hafenstr in Lübeck einen Brandanschlag verübten. Die Täter, die durch die Versäumnisse der ermittlungsführenden Staatsanwaltschft und (...)
Radio Dreyeckland
18. Januar 2022

Jahrestag des Brandanschlag in der Lübecker Hafenstr. mit 10 toten (...)

Schon wieder 26 Jahre sind vergangen seit rechte Täter in der Hafenstr in Lübeck einen Brandanschlag verübten. Die Täter, die durch die Versäumnisse der ermittlungsführenden Staatsanwaltschft und (...)
Stoppt die Rechten
18. Januar 2022

Der antisemitische „Wächter”

■ root
Der Linzer Manfred Kielnhofer hat es schon zu einem eigenen Wikipedia-Eintrag gebracht, der ihn als „Maler, Bildhauer, Designer und Fotograf“ ausweist. Bekannt wurde er durch seine Statuen, die er (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
18. Januar 2022

„Die Menschen haben viel verloren“

■ Marina Wetzlmaier
Für Kritik und Kontroversen sorgt die Rodung eines 18 ha Waldstückes in Ohlsdorf /Bezirk Gmunden. Umstritten ist etwa wie es zur Umwidmung in Betriebsbaugebiet gekommen ist, obwohl es durchaus (...)
amerika21
18. Januar 2022

Venezuela meldet starken Anstieg der Covid-19-Fälle

■ ehaule
Caracas. In Venezuela haben sich die täglichen Neuinfektionen mit der Coronavirus-Variante Omikron verdoppelt. Die steigende Zahl fällt zusammen mit der Öffnung der Schulen mit... weiter 18.01.2022 (...)
amerika21
18. Januar 2022

US-Kongress ordnet Untersuchung des Mordes an Haitis Präsident (...)

■ ehaule
Washington. Der US-Kongress hat eine Untersuchung des Außenministeriums zur Ermordung des haitianischen Präsidenten Jovenel Moïse im Juli 2021 angeordnet. Dies berichtet die... weiter 18.01.2022 (...)
amerika21
18. Januar 2022

El Salvador: Spähsoftware Pegasus gegen sozial Aktive und (...)

■ aschmeil
Betroffen sind vor allem Journalist:innen, die mit unabhängigen investigativen Medien verbunden sind. Regierung streitet jegliche Verantwortung ab San Salvador. Eine Untersuchung der (...)
Moment
18. Januar 2022

Undercover bei der Deutsche Vermögensberatung: „Das ist nicht (...)

■ Andreas Bachmann
Undercover als neuer Mitarbeiter der Deutsche Vermögensberatung (DVAG). Die Berater:innen sind in einem Pyramidensystem gefangen, in dem nur die Oberen (...)
Moment
18. Januar 2022

Warum wir uns mehr vegan ernähren sollten

■ Lisa Wölfl
Vegane Ernährung ist gut fürs Klima und für Tiere. Das ist eindeutig belegt. Wir haben drei gute Gründe für Veganismus gesammelt. Das spricht für eine pflanzliche (...)
Lunapark21
17. Januar 2022

Muhammad Ali: Verdienste und Tragödien

■ lunapark
Mit seiner Kriegsdienstverweigerung schrieb er Geschichte. Aber kämpfte der Boxchampion, der heute 80 Jahre alt geworden wäre, für die Emanzipation aller Schwarzen? (Teil 1) Zum 80. Geburtstag von (...)
Lunapark21
17. Januar 2022

Mit Lindner in die Verlängerung

■ lunapark
Systemische Krisen und die Rolle der FDP Die Bestimmung von Artikel 65 des Grundgesetzes, wonach der Bundeskanzler die Grundlinien der Politik bestimmt, dürfte für die Dauer der Ampel-Koalition (...)
Le Monde diplomatique
17. Januar 2022

Au lycée, vigilance ou paranoïa

■ Cécile Marin
Dans ce lycée d'enseignement général d'une ville moyenne, mille cinq cents élèves sont épiés du matin au soir. Caméras de vidéosurveillance, gestion des absences et des notes, restauration et transport (...)
Le Monde diplomatique
17. Januar 2022

TF1 ou la parabole de Frankenstein

■ Pierre Rimbert
Les menaces s'accumulent contre le service public de l'audiovisuel. A Rome, le parti de M. Silvio Berlusconi réclame l'abolition de la redevance qui finance la RAI. A Londres, la BBC s'interroge (...)
Le Monde diplomatique
17. Januar 2022

Víctor Erice et Abbas Kiarostami, deux cinéastes en correspondance

■ Alain Bergala
Présentée au Centre Pompidou, à Paris, du 19 septembre 2007 au 7 janvier 2008, l'exposition « Correspondances » propose un dialogue entre les œuvres des cinéastes Víctor Erice et Abbas Kiarostami autour (...)
Le Monde diplomatique
17. Januar 2022

Le toxicomane domestiqué

■ Claude Olievenstein
Alors qu'une majorité de la population se montre favorable à la dépénalisation du cannabis, les gouvernements s'y refusent, feignant d'ignorer que des millions de jeunes apprennent de ce fait à (...)
Untergrund-Blättle
17. Januar 2022

Gilles Dauvé - Kartoffeln gegen Wolkenkratzer

Für uns wird es nicht darum gehen, die Ökonomie mit der Ökologie zu komplettieren oder erstere durch letztere zu korrigieren, sondern sowohl die eine als auch die andere zu kritisieren. Bild: Mario (...)
Stoppt die Rechten
17. Januar 2022

Wochenschau KW 2/22

■ root
Rätsel gibt eine Gruppe auf, die Ex-Innenminister Nehammer nach Razzien noch als „terrorähnlich“ tituliert hatte. Nun sind die Ermittlungen gegen alle Mitglieder eingestellt worden, und ein (...)
Sozialismus
17. Januar 2022

Rudolf Hickel wird 80

Der seit vielen Jahren in Bremen lebende Wirtschaftswissenschaftler wurde in Nürnberg geboren, wuchs im Schwarzwald auf – was bis heute unschwer zu überhören ist –, und machte sein Abitur am (...)
Untergrund-Blättle
17. Januar 2022

Millionen für militärische Überwachungstechnologie an Aussengrenzen

Um Geflüchtete von der Einreise an den EU-Aussengrenzen abzuhalten, gibt die Europäische Union Millionen für modernste Überwachungstechnologien aus. Davon profitieren vor allem private (...)
amerika21
17. Januar 2022

Designierter Präsident von Chile treibt Begnadigungsgesetz (...)

■ aschmeil
Boric steht unter großem Druck seitens sozialer Bewegungen. Kommunistische Partei und Frente Amplio nach wie vor uneinig Santiago de Chile. Der gewählte Präsident Chiles, Gabriel Boric, hat noch (...)
amerika21
17. Januar 2022

Petition will Zulassung von kubanischen Impfstoffen in (...)

■ egoell
Rom. Eine Gruppe von Italienern hat eine Online-Petition für die Zulassung von Abdala, Soberana 02 und Soberana Plus in Italien und in der Europäischen Union gestartet. Konkret wird... weiter (...)
amerika21
17. Januar 2022

Überwindung von Ungleichheiten: Ein Gespräch mit Otro Beta aus (...)

■ ehaule
Ein Kultur- und Bildungsprojekt im Barrio sucht nach kreativen Möglichkeiten, Jugendliche in den bolivarischen Prozess einzubeziehen Otro Beta ist ein selbstorganisiertes Projekt, das sich an (...)
Moment
17. Januar 2022

Warum mir Weiße Therapeut:innen nicht helfen können

■ Max Eberle
Miriam ist Schwarz und fühlte sich von ihren weißen Therapeut:innen oft missverstanden.
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
16. Januar 2022

Russlands Macht über die Ukraine

■ Nora Niemetz
Russlands Macht über die Ukraine In Genf trafen sich die USA und Russland um miteinander zu verhandeln. Worüber? Über die Ukraine. Zwei Staaten sprechen über ein dritten, ohne diesen dabei zu (...)
Le Monde diplomatique
16. Januar 2022

Les fous du roi

■ Serge Halimi
Certains grands patrons semblent désormais raffoler de « partenariat », de médiatisation et de « débats ». Pour rendre la domination économique plus aimable… En s'exhibant, ils aimeraient aussi camoufler (...)
Michael Bonvalot
16. Januar 2022

Warum ich gegen eine Impfpflicht war – und jetzt dafür (...)

■ Michael Bonvalot
Die Impfpflicht wird zu zahlreichen Problemen führen – und Staat und Polizei ungesund viel Macht geben. Regierung, Corona-Leugner*innen und extreme Rechte sind schuld, dass wir sie dennoch (...)
Le Monde diplomatique
16. Januar 2022

De la soumission dans les têtes

■ François Brune
La « nouvelle économie », c'est d'abord de nouveaux produits et de nouvelles publicités. Faussement enjouées, vraiment envahissantes. S'agit-il de fabriquer de nouveaux consommateurs ou de constituer (...)
Tomasz Konicz
16. Januar 2022

War es ein guter Neujahrsvorsatz?

■ Tomasz Konicz
Jungle World, 13.01.2022 Die Abwertung der Lira macht der Türkei zu schaffen. Die Regierung hält mit verzweifelten »Rettungspaketen« dagegen. Anfang Januar versuchte es die türkische Statistikbehörde, (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
16. Januar 2022

Kinderreporter im Tierpark – Teil 2

■ Marina Wetzlmaier
Kinderreporter Adrian und Zinedine waren dabei als acht Bartaffen des Welser Tiergartens auf eine Reise nach Spanien verabschiedet wurden. Diese haben nun beim Partnerzoo „Zoo de Castellar“ in (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
16. Januar 2022

AFA ade! Ein Abschied, der leicht fällt

Seit 2009 mobilisierte die autonome antifa [w] gegen Identitäre, Burschenschafter und die FPÖ – jetzt hat sie sich aufgelöst. Mosaik-Redakteur Benjamin Herr traf die Gruppe zum Gespräch für ein (...)
Untergrund-Blättle
16. Januar 2022

Emanuel Kapfinger: Die Faschisierung des Subjekts

Entgegen immer wiederkehrender Argumentationen lässt sich das philosophische Werk Heideggers nicht von dessen Person und politischem Wirken trennen. Bild: Pinselzeichnung, die Martin Heidegger (...)
amerika21
16. Januar 2022

Privatisierung des Lithiumabbaus in Chile vorerst gerichtlich (...)

■ aschmeil
Scheidender Präsident will Nachfolger mit Vergabe von Lizenzen an Privatkonzerne binden. Auch Verfassungskonvent betroffen Santiago. Wenige Wochen vor dem Regierungswechsel in Chile hat die (...)
Severe Weather Europe
16. Januar 2022

Massive volcanic explosion sends shockwaves across the entire (...)

■ Andrej Flis
The Eruption from Tonga volcano was so strong, that it sent a measurable and visible shockwave across the entire world. A tsunami advisory was issued … The post Massive volcanic explosion sends (...)
amerika21
16. Januar 2022

Gesundheitsorganisation schlägt Alarm: Covid-19-Infektionen in den (...)

■ ehaule
Washington. Die Generaldirektorin der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation (Organización Panamericana de la Salud, OPS), Carissa Ettienne, fordert angesichts der Zunahme der... weiter (...)
amerika21
16. Januar 2022

Kolumbien: Humanitäre Krise in Arauca, Gemeinden organisieren (...)

■ ehaule
Tame et al. Mehrere Gemeinden im kolumbianischen Departamento Arauca sind seit dem 2. Januar Schauplatz schwerer Zusammenstöße zwischen ELN- und Farc-Dissidenten (amerika21... weiter 16.01.2022 (...)
Moment
16. Januar 2022

Hebel der Macht: In Quarantäne

■ Rafael Buchegger
In Hebel der Macht enthüllt Rafael Buchegger jede Woche die Wahrheit über die Machenschaften des Premierministers. Heute muss er wegen eines sehr wichtigen Meetings in (...)
Nochrichten.net
15. Januar 2022

WiderstandsChronologie 18. Dezember 2021 bis 14. Jänner (...)

■ nochrichten
+++ Lichtermeer der Solidarität +++ Mahnwache gegen Brandanschlag auf Klimaaktivist*innen +++ Protest gegen Einschüchterungsversuche gegen Klimaaktivist*innen +++ Demos gegen Femizide/Feminizide (...)
Le Monde diplomatique
15. Januar 2022

Fidèle au poste

■ François Brune
François Brune, professeur et écrivain, a notamment publié un récit satirique, « Mémoires d'un futur président » (Olivier Orban, Paris, 1975) ; une étude psychopolitique sur George Orwell, « 1984, ou le (...)
Stoppt die Rechten
15. Januar 2022

Doku-Tipp: Verschwörungswelten

■ root
Teil 1 der dreiteiligen ORF-Doku „Verschwörungswelten“ lässt sich schon einmal gut an. Im Fokus stehen Impfskeptiker*innen, die freimütig erzählen, wie sie zu ihren kruden Positionen gekommen sind. Dem (...)
Untergrund-Blättle
15. Januar 2022

Auf der Suche nach Ingmar Bergman

„Auf der Suche nach Ingmar Bergman“ erinnert sich anlässlich des nahenden 100. Geburtstages von Bergman an den grossen schwedischen Regisseur. Bild: Der schwedische Meisterregisseur Ingmar Bergman (...)
amerika21
15. Januar 2022

Verbindungen zwischen Premier von Haiti und den Mördern von (...)

■ cklar
Alte Zweifel am Engagement des Premierministers Henry bei der Aufklärung der Ermordung des Präsidenten und neue Informationen Port-au-Prince/New York. Neue Informationen zur Ermordung des (...)
amerika21
15. Januar 2022

Mexiko: Wieder paramilitärische Angriffe in Chiapas

■ aschmeil
Aldama. Die Hochlandgemeinde Aldama in Chiapas ist erneut unter Beschuss von paramilitärischen Gruppierungen aus der Nachbargemeinde Chenalhó. Zwischen dem 7. und 10. Januar... weiter 15.01.2022 (...)
Severe Weather Europe
15. Januar 2022

A Major Winter Storm Izzy to Impact 100+ Million across the East (...)

■ Marko Korosec
A powerful Winter Storm is underway, forecast to bring major snow with ice and pretty cold temperatures across a large part of the East, and … The post A Major Winter Storm Izzy to Impact 100+ (...)
Lunapark21
14. Januar 2022

Glasgow ohne Meeresblick

■ lunapark
Auch die 26. Klima-Konferenz blendete die Klima- und Umweltschädigungen der Seeschifffahrt aus. Der Beitrag der Handelsschifffahrt zum Klimawandel war auf der Konferenz in Glasgow nur ein (...)
ANDI - Alternativer Nachrichtendien
14. Januar 2022

Proteste in Kasachstan und JÖH-Klage gegen Kickl

■ ANDI Alternativer Nachrichtendienst
ANDI 188 | 14.01.2022 Sendungskoordination: Isabella Fresner Proteste in Kasachstan | Jahr der Jugend | Grüner Atomstrom? | JÖH-Klage gegen FPÖ-Chef Kickl | Kurznachrichten Proteste in Kasachstan (...)
Tomasz Konicz
14. Januar 2022

Klassenkampf oder prozessierender Widerspruch?

■ Tomasz Konicz
konicz.info, 14.01.2021 Wo lassen sich die entscheidenden Widersprüche verorten, die den Kapitalismus in immer neue Krisenschübe treiben? Derzeit scheint es fast so, als ob bei künftigen (...)
Moment
14. Januar 2022

Maturastreik in Österreich: „Wir wollen nicht untergehen in dem, (...)

■ Sebastian Panny
Schülervertreter:innen drohen mit einem "Maturastreik", wenn die Politik nicht auf ihre Forderungen eingeht. Wir haben mit einer von ihnen über ihre Forderungen (...)
Tomasz Konicz
14. Januar 2022

The Climate Crisis and the Outer Limits of Capital

■ Tomasz Konicz
konicz.info, 14.01.2022 Why does capitalism fail to implement sustainable climate policies despite the escalating ecological crisis? For three decades, policymakers have promised to address the (...)
Tomasz Konicz
14. Januar 2022

Die Klimakrise und die äußeren Grenzen des Kapitals

■ Tomasz Konicz
konicz.info, 14.01.2022 Wieso scheitert der Kapitalismus trotz zunehmender ökologischer Verwerfungen an der Implementierung einer nachhaltigen Klimapolitik? Eine marxsche Perspektive. Seit gut (...)