W3-Kooperative
Kritische Kooperative
Kritische Revue: ak — analyse &

Die Pandemie besiegen

■ Christian Zeller und Verena Kreilinger
Es ist Januar 2021, ein Jahr nach Beginn der Pandemie. Auf den Webseiten, welche täglich Zahlen zur Pandemie erfassen, zeigen alle Kurven steil nach oben. Die Zahl der Infizierten, die Zahl der Toten. Rund 15.000 Menschen sterben derzeit weltweit an jedem einzelnen Tag an Corona. Aber auch an der Verantwortungslosigkeit der Regierungen, deren Pandemiebekämpfung das Wohl der Wirtschaft dem Leben (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Dichter und „Mäcen“ – Goethe und Carl August

■ margit
von Ulrich Kaufmann Er war mir August und Mäcen. Niemand braucht ich zu danken als ihm… Johann Wolfgang von Goethe Die Autorin Sigrid Damm beging am 7. Dezember ihren 80. Geburtstag, Anlass, ihr im Deutschen Nationaltheater den „Weimar-Preis“ zu überreichen. … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Bemerkungen

■ margit
Armenische Todesfugen „Durch unsere Städte, unser Land / ziehen Mörder mit Beute und Blut / zwischen Toten und Sterbenden umher. / Krähenschwärme stieben auf, / die Schnäbel blutig, ihr Lachen trunken.“ Die Verse stammen aus dem Gedicht „Todesvision“ des armenischen … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Antworten

■ margit
Julian Assange, noch immer Eingesperrter – Es gab eine kleine Hoffnung, als die Londoner Richterin Ihre Auslieferung in die USA verweigerte. Zwar nicht, weil die Anklagen im Kern einen direkten Angriff auf die Pressefreiheit darstellten, sondern weil sie Sorge vor … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Wie mag er aussehen?

■ margit
von Joachim Ringelnatz Wer hat zum Steuerbogenformular den Text erfunden? Ob der in jenen Stunden, da er dies Wunderwirr gebar, wohl ganz — oder total — war? Du liest den Text. Du sinnst. Du spinnst. Du grinst – „Welch Rinds“ … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Hauptmann aus Erkner

■ margit
von Manfred Orlick Gerhart Hauptmann lebte mit seiner jungen Frau Marie (Thienemann) zur Linderung seines Lungenleidens von 1885 bis 1889 in Erkner bei Berlin, wo er Anschluss an den „Friedrichshagener Dichterkreis“ fand. Das frischvermählte Paar bewohnte die untere Etage der … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Literatur und Porzellan

■ margit
von Renate Hoffmann  Fabulieren, o welche Lust. Es ergreift die Fantasievollen und entführt sie in andere Welten, ohne Grenzen, ohne Zeit, ohne Raum. Das Fabulieren steckt an. Trifft es auf einen Fabulierwilligen, so fängt er den Ball und treibt mit … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Kritik am „Sowjetmarxismus”

■ margit
von Bernhard Mankwald Die sehr gehaltvolle Blättchen-Sonderausgabe 3/2019 zum ehemals „real existierenden Sozialismus“ hat bisher auf diesen Seiten nicht die verdiente Resonanz gefunden. Das ist einerseits sicher den infektiösen Zeitläuften geschuldet, die nicht unbedingt ein günstiges Klima für Grundsatzdiskussionen schaffen … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Schatten des Imperiums

■ margit
von Hubert Thielicke Die Vielzahl der Publikationen zu Russland ist kaum zu überschauen. Im Vordergrund stehen zwei Grundfragen: Was sind die Folgen des Untergangs der Sowjetunion? Was macht das heutige Russland aus, welche Ziele verfolgt es? Versuchen einige Autoren, die … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Weiter auf der „Straße der Jugend“

■ margit
von Werner Krumbein Es gab einmal, vor nicht so langer Zeit, ein Land, das hieß DDR. Und in dieser DDR gab es eine besondere Schule, die hieß ABF. Arbeiter-und-Bauern-Fakultät, die Idee dahinter war nach dem Weltkrieg geboren, der nicht nur … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Sechshundert Seiten Berlin, Berlin

■ margit
von Reinhard Wengierek Eigentlich hat Berlin zweimal Geburtstag: Es war 1237, als die märkischen Marktflecken im Spreesand nebst aristokratischer Befestigungsanlage urkundlich erwähnt wurden. Ein eher mickriges Ereignis, das man später zum Anlass nahm für die offizielle Stadtgründung „Berlin-Kölln“. Und es … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Der Jubilar Marcel Proust

■ margit
von Mathias Iven Am 10. Juli dieses Jahres feiert die Literaturwelt den 150. Geburtstag von Marcel Proust. Und nicht nur das: Im Jahre 2022 jährt sich zudem dessen 100. Todestag. Ganz klar, dass die Verlage solch ein Doppeljubiläum mit zahlreichen Neuerscheinungen begleiten … … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Polens Kirche

■ margit
von Jan Opal, Gniezno Vom großen Einfluss der katholischen Kirche Polens auf Politik und Gesellschaft zu sprechen hieße, Eulen nach Athen zu tragen. Dennoch lohnt ein kurzer Blick zur Verständigung, denn die verschreckenden Zuspitzungen der letzten Jahre wären ohne das … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Signal aus Kiew

■ margit
von Wilfried Schreiber Es sind eher die sogenannten kleinen Meldungen, die nachdenklich machen, weil sie relativ unauffällig, aber symptomatisch für sich abzeichnende größere Veränderungen sind. So auch in einem Beitrag zur Militärpolitik der Ukraine im Deutschlandfunk vom 5. Januar dieses … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Deutsche Besserwisser

■ margit
von Bernhard Romeike Die deutschen Medien waren sich einig, vom ZDF über den Focus, Die Zeit, den Spiegel, die FAZ bis zum neuen deutschland: in Washington war „der Mob“ in das Parlamentsgebäude gestürmt. Nun ist „der Mob“ immer eine Frage … Weiterlesen →
Kritische Revue: Krisis

Corona-Demos, „Infodemie“, Verschwörungsdenken und deren Zusammenhang mit Antisemitismus

■ Daniel
 Online-Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Mittwoch, 10. Februar 2021, 19 Uhr Eine Veranstaltung von Sonntags-Club und Trans im Sonntags-Club In Deutschland hat man zwar gelernt, dass Antisemitismus irgendwie schlecht ist. Verstanden hat man ihn trotzdem nicht. Dieser Zustand ermöglicht es, dass man antisemitischen Denkmustern anhängen und gleichzeitig davon überzeugt sein (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Alte Ostpolitik

■ margit
von Klaus Joachim Herrmann Mit dem Sturm des Kapitols in Washington habe Trump das „größte seiner zahlreichen Geschenke an Putin“ gemacht, zitierte die russische Agentur RIA Novosti die US-Spitzen-Demokratin Nancy Pelosi. Die Sprecherin des Repräsentantenhauses nannte den höchst widerwillig scheidenden … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Krisis

AntiBa – der Barbarei entgegentreten

■ Daniel
Antifaschismus in Zeiten von AfD, QAnon und Djihadismus Online – Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Donnerstag, 29. Januar 2021, 19.30 Uhr Eine Veranstaltung des AStA der Universität Vechta Weltweit verbreitet sich politischer Wahn. Dumpfbackentum und Gewalt explodieren. Vermeintliche „Querdenker“, QAnon-Fans und andere bilden sich die Diktatur einer geheimen Weltelite ein, (...)
Kritische Revue: hagerhard –

Kanzler Kurz fordert österreichische Corona-Mutation

■ hagerhard
Es gibt eine britische und eine südafrikanische Mutation. Auch eine brasiliansiche und japanische Virus-Variante. Nun fordert Bundeskanzler Kurz endlich auch eine österreichsiche Version von Covid19 In türkis mit „Spikes“ in Form von Skiern und Gondeln. „Es kann nicht sein, dass Österreich keine eigene Mutation zustande bringt. Wir haben weltweit schon soviel zur Ausbreitung beigetragen und (...)
Kritische Revue: Keimform.de

Nehmen, Geben, Opfern

■ Wilfried Jannack
Besprechung eines Abschnitts aus dem Buch von Georges Duby (1977): Krieger und Bauern. Die Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft im frühen Mittelalter, Frankfurt am Main: Syndikat, dort: Nehmen, Geben, Opfern (S. 52 -60). Den Text habe ich vor ein paar Jahren für mich zusammengefasst und möchte ihn nun gerne teilen. Duby steht in der Tradition (...)
Kritische Revue: Keimform.de

Commonismus beim Dissens Podcast

■ Simon Sutterlütti
Lukas Ondreka hat mich für den Dissens Podcast interviewt, ich glaub es war etwas wirr, aber mal sehen: „In einer Gesellschaft der Commons wären die Menschen frei vom Zwang zur Arbeit, sagt Simon Sutterlütti. Der Mit-Autor von „Kapitalismus aufheben“ im Gespräch über Commonismus, freiwilligen Mülldienst und Utopie als Computer-Simulation.“ Unterstützt den Podcast gerne mit (...)
Kritische Revue: A Contretemps

Du maquis de l’autonomie à l’autonomie maquisarde

■ F.G.
■ Julien ALLAVENA L'HYPOTHÈSE AUTONOME Paris, Éditions Amsterdam, 2020, 282 p. Si l'autonomie – organisée ou diffuse – telle qu'elle s'est manifestée, dans les années 1970, notamment en Italie mais aussi à un degré moindre en Allemagne et en France, a été politiquement vaincue, écrasée même, jusqu'à (...)
Kritische Revue: hagerhard –

so sind wir nicht

■ hagerhard
1. die vorfälle jeder kennt in der zwischenzeit die bilder vom sturm aufs capitol. eigentlich unvorstellbar und doch angesichts der situation rund um trump nicht wirklich überraschend. viele – kommentatoren, oppositionspolitiker und hinter vorgehaltener hand auch parteifreunde – haben davor gewarnt. „Ein Putsch ist im Gange, und die Zahl der Beteiligten nimmt nicht ab, sondern zu.“ Es gab fünf (...)
Kritische Revue: Rote Ruhr Uni

„Der Narzissmus wird gesellschaftsfähig.“

■ sven
Charakteristisch für die gegenwärtige Gesellschaft ist die konstitutive Rolle des Marktes. Vorbürgerliche Gesellschaften waren durch ein System von (familialer) Selbstversorgung und persönlichen Abhängigkeiten geprägt, weshalb sie Märkte nur als Randphänomen zuließen – ein Randphänomen, das durch Gebote der Tradition und Religion geprägt war. Bürgerliche Gesellschaften hingegen ersetzen die persönliche (...)
Streifzüge, Jahrgang 2021

Formkritik gut in Form

Meinhard Creydt über Franz Schandl

Text

Context XXI, Editoriales

Statuten

des Vereins Context XXI

1.Name, Sitz und Tätigkeitsbereich 1.1 Der Verein führt den Namen „Context XXI – Verein für Kommunikation und Information“. 1.2 Sein Tätigkeitsbereich erstreckt sich auf die gesamte Welt. 1.3 Das Rechnungsjahr entspricht dem Kalenderjahr. 2. Vereinszweck 2.1 Der Zweck des Vereins besteht darin, zur Ermöglichung öffentlicher Auseinandersetzung über gesellschaftlich relevante Angelegenheiten (...)

Streifzüge, Heft 80

Die Utopie eines nicht-faschistischen Bürgers

Äußeres weist innen auf Verschüttetes. (Reto Hänny) Im Jahr 1977 führten ein paar Freunde und ich ein langes Gespräch mit Peter Brückner. Wir waren mit einem VW-Käfer nach Hannover gefahren und saßen nun in der geräumigen Altbauwohnung um einen Teetisch. Ein Tonband lief, und Peter Brückner erzählte uns seine Lebensgeschichte. Ab und zu tapste sein Sohn Simon herein, der gerade laufen lernte. Peter ging (...)

Streifzüge, Heft 80

Die Bürger von Salzburg

Dies ist eine wahre Geschichte aus nichtunseren Tagen, die wieder zeigt, dass auch der Krug so lange zum Brunnen findet, bis er tröpfelt. Die Herrschenden von ÜberALL&Nirgendwo hatten wohl kaum an die Folgen gedacht, die entstehen würden, als Hunderte Staatsbürgerschafts-Urkunden an Ausländer verkauft wurden. Salzburg. Hier gibt es die Wahrheit im ersten Satz. Jeder ist „Ein Heim Ischer“ und (...)

Streifzüge, Heft 80

Gottfried August Bürger, Citoyen

Zu erinnern ist an den weithin vergessenen Göttinger Dichter Gottfried August Bürger, einen Bürger nicht nur dem Namen nach, sondern auch im idealen Sinn: einen Citoyen. Er ist der Schöpfer der deutschen Kunstballade, der Lenore, einer mitreißenden Schauerballade, veröffentlicht im Göttinger Musenalmanach auf das Jahr 1774, zusammen mit Gedichten des jungen Goethe und anderen Dichtern, die sich mit (...)

Streifzüge, Jahrgang 2020

Corona Blues

Nach der ersten Welle ist das Virus zurück, und nichts hat sich verändert. Das Virus lehrt uns, in welch absurden Verhältnissen wir leben. Es zeigt uns erneut, wie der Kapitalismus den Zusammenhang von zweierlei Leben zerreißt: Gesundheit oder Existenzsicherung. Die gesundheitliche Sicherung von Leben verlangt, die Wirtschaft runterzufahren, weil wir die physischen Kontakte minimieren müssen. Nur (...)

Streifzüge, Heft 80

Das Impfwesen – ein Akutpatient

Impfungen haben ihre Berechtigung: Sie können vor gefährlichen Krankheiten schützen. Die generelle Verteufelung von Impfungen ist eine irrationale, fundamentalistische Position. Dasselbe gilt für die Auffassung, zu impfen sei immer besser, als nicht zu impfen. Martin Hirte, Arzt und Impfexperte Angefangen hat bekanntlich alles mit der Pockenimpfung. Dieser Impfstoff war sehr erfolgreich und gut (...)

Kritische Revue: hagerhard –

fat cat day

■ hagerhard
Als Fat Cat Day wird der Tag bezeichnet, an welchem ein Topmanager brutto so viel verdient hat wie ein durchschnittlicher Arbeitnehmer in einem Jahr. Das ist unverhältnismässig und hat mit Leistung nichts mehr zu tun. Dividiert man das Jahresgehalt eines Chefs eines österreichischen börsennotierten Unternehmens (etwa die 3,7 Millionen von Andritz-Chef Leitner) durch die errechneten (...)
Kritische Revue: Philosophische (...)

Lalala Lalangue. Psychoanalytische Überlegungen zu einem Stück experimenteller (...)

Wir hören Worte, Silben, Klänge, wenn wir sprechen. Luciano Berios Komposition Sequenza III lässt in die Vielfalt der damit verbundenen Erfahrungen eintauchen. Gesendet am 6.1.2021
Kritische Revue: hagerhard –

vom chaos über die katastrophe zum desaster

■ hagerhard
es gibt wahrscheinlich nur mehr ganz wenige, die noch nicht begriffen haben, dass in österreich rund um die corona-pandemie so einiges nicht ganz rund läuft. nur mehr die türkisen hardcorefans schaffen es mit realitätsverweigerung sich die lage schön zu färben. was sich da aber speziell seit der show am 26. dezember nach der ersten impfung abspielt ist wie ein brennglas auf die performance (...)
Kritische Revue: Keimform.de

Mehr als Baumhäuser

■ Stefan Meretz
Der Dannenröder Wald als Commons
Kritische Revue: Kritiknetz

Psychoanalyse und gesellschaftliche Situation in Berlin und Wien vor 1933

■ webmaster@kritiknet.de (Helmut Dahmer)
Im folgenden  Aufsatz skizziert Helmut Dahmer den Zusammenhang der psychoanalytischen Theorie- und Vereinsgeschichte mit der geschichtlichen Realität vor 1933. Sie wird rückblickend als eine Geschichte der Selbstbeschränkung unter gesellschaftlichem und politischem Druck kenntlich.
Kritische Revue: Keimform.de

Eigentum und Besitz bei Commons

■ Annette
Bei der Gelegenheit einer Zusammenfassung von Texten zum Thema „Eigentum“ habe ich einen Absatz zu Commons eingefügt, der hierfür eine Unterscheidung von Eigentum und Besitz fruchtbar macht (statt „Eigentum“ zu verwerfen). Der ausführliche Text zum Eigentum steht hier. Den Ausschnitt zu den Commons dokumentiere ich auch hier: Michael Brie sieht die Besonderheit des Eigentums gegenüber (...)
Kritische Revue: Rote Ruhr Uni

Hyam Maccoby: Ein Pariavolk

■ ingo
Der 2004 verstorbene Judaistik-Professor Hyam Maccoby liefert in seinem Werk eine „anthropologische“ (Maccoby 2019, 177) Analyse der Entstehung des Antisemitismus. Der anthropologische Zugang, so Maccoby, befasst sich mit Mythen und Bräuchen vornehmlich vormoderner Gesellschaften in vergleichender Perspektive. Im Zentrum stehen dabei Opferkulte und Kastenstrukturen, die herangezogen werden, um (...)
Kritische Revue: A Contretemps

Kenneth Rexroth, pour mémoire

■ F.G.
■ Posté sur Ballast il y a quelques années déjà – le 4 novembre 2016 exactement –, ce portrait sensible de l'anarchiste et poète états-unien Kenneth Rexroth (1905-1982), composé par Adeline Baldacchino, nous a semblé devoir naturellement trouver sa place dans la rubrique « En lisière » de notre site. À (...)
Kritische Revue: hagerhard –

marchegg darf nicht favoriten werden

■ hagerhard
na da war wieder was los in der sylvesternacht. trotz ausgangssperre und feuerwerksverbot. rund um den reumannplatz in favoriten wütete der „mob“. Der Mob beschoss Beamte mit Raketen bzw. Böllern, es kam zu zahlreichen vorübergehenden Festnahmen. Zwei Verdächtige, ein 16-jähriger und ein 21-jähriger Syrer, wurden aber in einem Haus angehalten. In einer in dem Gebäude befindlichen Wohnung traf die (...)
Wir haben's Euch gesagt
Café Critique, Jahr 2010
Januar
2010

Kritik der Religion

Ein Plädoyer für Islamkritik und gegen abstrakten Atheismus

Im Jahr 2010 über Religionskritik zu sprechen ist schwierig. Man kann schlecht die Gefechte des Mittelalters wieder aufleben lassen. Es stellt sich die Frage, wie Menschen kritisiert werden sollen, die am Beginn des 21. Jahrhunderts allen Ernstes behaupten, es gebe höhere Wesen, und sich also, (...)

Context XXI, Jahr 2006
März
2006

Religions- und Ideologiekritik

Eine Veranstaltungsreihe der Studienvertretung Politikwissenschaft an der Universität Wien. Religions- und Ideologiekritik Eine Einführung mit Stephan Grigat Karl Marx schrieb 1843: "Die Aufhebung der Religion als des illusorischen Glücks des Volkes ist die Forderung seines wirklichen Glücks. (...)

FORVM, WWW-Ausgabe
Juli
2014

Kulturwert und Wahrheit widersprechen einander

Mit der nachstehenden Überlegung gibt uns G. A. einen Schlüssel zum Verständnis, worauf der sogenannte religiöse Fundamentalismus beruht: Dieser betrachtet Religionen nicht als Kulturwerte, sondern die eigene als Wahrheit, alle anderen als verderbliche Unwahrheiten, denen er eben deshalb nicht mit (...)

Streifzüge, Heft 39
März
2007

Vom Markt der Religionen zum Markt als Religion

„Ein Aufatmen geht durch die bürgerliche Mitte, und auch die Gebildeten unter den Verächtern können es nicht mehr leugnen: Die totgesagte Religion ist ins Bewusstsein zurückgekehrt …“ So beginnt Thomas Assheuer seinen Leitartikel in der ZEIT vom 8. Februar 2007 anlässlich der anlaufenden Serie „Was (...)

Grundrisse, Nummer 44
Dezember
2012

Antonio Gramscis Auseinandersetzung mit Religion

im Spannungsfeld zwischen Unterwerfung und Widerständigkeit

Gramscis Religionsverständnis ist eine schillernde Kategorie. Sie berührt unterschiedliche Dimensionen, die sich über die gesamten Gefängnishefte verteilen. An verschiedenen Stellen finden sich kulturhistorische, analytische und politisch-strategische Aspekte mit jeweils unterschiedlichen Bezügen (...)

Grundrisse, Nummer 44
Dezember
2012

An den Himmel verschleuderte Schätze?

Zur Dialektik von (christlicher) Religion und Politik

Im April 1964 beginnt der Schriftsteller und Regisseur Pier Paolo Pasolini, bekennender Kommunist und Schwuler, in den kargen und steinigen Landschaften Süditaliens mit den Dreharbeiten zu einem Jesus-Film. Als Vorlage dient ihm das Matthäus-Evangelium, welches sich durch eine radikale (...)

Café Critique, Jahr 2007
Januar
2007

Le dieu caché

Zur Kritik liberaler Anthropologie

„Viel Unheimliches birgt die Welt / Das Unheimlichste ist der Mensch.“ Der Chor der Sophokleischen Tragödie war noch imstande, vom Menschen in der bloßen Einzahl zu erzählen, um darin Gewalt und Potential der Gesellschaft selber zum Ausdruck zu bringen. Heute aber, wenn der Chor des gesunden (...)

Streifzüge, Jahrgang 2019
Januar
2019

Fakten, Fakten, Fakten – und nichts dahinter?

Seit Urzeiten ist den Menschen bewusst, dass die mit den fünf Sinnen zu erfassenden Phänomene, die ihnen in ihrer jeweiligen Lebenswelt begegnen, nicht das Ganze der Wirklichkeit sind, mit der sie zu rechnen haben. Jenseits der sichtbaren Welt gibt es eine unsichtbare Welt, die nur indirekt und (...)

Grundrisse, Nummer 44
Dezember
2012
Zur Kritik der Religionskritik, oder:

Der Glaube an den Kommunismus

Es gehört zum guten Ton in der (radikalen) Linken, atheistisch zu sein. Zum einen fußt dieser Atheismus auf einer Unterscheidung zwischen Glauben und Wissen, zum anderen ist er durch die Kritik an religiösen Institutionen, in unseren Breiten meist christliche Kirchen, motiviert. Ob Kreuzzüge, die (...)

FORVM, No. 207/I/II
Februar
1971

Fällt Gott aus allen Wolken

Ein Fragment

Arbeitspapier zu dem gleichnamigen Band, herausgegeben von A. Grabner-Haider und P. Kruntorad, der demnächst im Mainzer Matthias-Grünewald-Verlag erscheint und in dem junge deutschsprachige Autoren zu Fragen der Religion und Kirche Stellung nehmen. Grüß Gott (unbewußt-oftgebrauchter Gruß) Welche (...)

radiX, Texte
 
1998

Antiislamismus als rechtsextremes Ideologieelement aus der „Mitte der Gesellschaft“

1. Einleitung Mit der „islamischen Revolution“ im Iran 1979 begann in Europa und der USA ein Wideraufleben alter Stereotypen und Propagandalügen gegen „den Islam“ und „die Moslems“, die ihren Höhepunkt im auch hierzulande bekannten und beliebten Propagandafilm „Nicht ohne meine Tochter“ fanden. Im (...)

Context XXI, Heft 6/2001
November
2001

Europäische Identität und Islam

Nicht einmal zehn Jahre nachdem Samuel Huntington begonnen hat, den Kampf der Kulturen herbeizuschreiben, sehen ZeitungskommentatorInnen in Europa und den USA diesen in den Terroranschlägen gegen die USA und den aktuellen Krieg der USA und ihrer Verbündeter gegen Afghanistan als verwirklicht an. (...)

Kritischer Kalender
Interventionistische Linke

Seebrücke Kundgebung am 18.12.2020

Im Mittelmeer lässt die EU weiterhin Menschen ertrinken. Sie ließ dieses Jahr Moria brennen, sah tatenlos zu wie das neue Lager überschwemmt wurde und lässt es nun zu, dass der Winter erbarmungslos über die schutzlosen Bewohner*innen einbricht. Die (...)
Conne Island

11.02.2022: Turbostaat II

[Punk] 11.02.2022, 19:00 Uhr: Turbostaat II https://www.facebook.com/events/608109383258776/ VVK: 22.50 Euro
Conne Island

12.09.2021: 30 Jahre Conne Island // 40 Jahre Morlockk Dilemma

[HipHop] 12.09.2021, 19:00 Uhr: 30 Jahre Conne Island // 40 Jahre Morlockk Dilemma Morlockk Dilemma (live), , "40 Jahre Morlockk Dilemma", das ist ein halbes Menschenleben bedingungslose Aufopferung für die Kultur. All die Aufs und Abs, die (...)
Conne Island

05.11.2021: ToyToy plays Daft Punk

[House,Jazz] 05.11.2021, 20:00 Uhr: ToyToy plays Daft Punk - Homework [rejazzed] TOYTOY (Hamburg), Support: POLY POLY (München), WarmUp: Duktus (Leipzig), , präsentiert von: Cantona Entertainment, Bumm Clack, JAZZMOVES Hamburg, IG Funk & Soul, (...)
Interventionistische Linke

Seebrücke Kundgebung am 18.12.2020

Im Mittelmeer lässt die EU weiterhin Menschen ertrinken. Sie ließ dieses Jahr Moria brennen, sah tatenlos zu wie das neue Lager überschwemmt wurde und lässt es nun zu, dass der Winter erbarmungslos über die schutzlosen Bewohner*innen einbricht. Die (...)
Interventionistische Linke

Solidarität statt Verschwörungswahn - Antifa heißt Maske auf!

Kundgebung: 03.01.2021, 14:30 - Große Straße (Dutzendteich) Nürnberg Zusammen mit unseren Genoss:innen von NIKA Bayern, Das Schweigen durchbrechen, Antifaschistische Linke Fürth - ALF und Gruppe Antithese rufen wir zu Protesten (...)
Association des Amies et Amis (...)

Communiqué

L’année 2021 est l’année du cent-cinquantième anniversaire de la Commune de Paris. Rarement un épisode aussi bref aura laissé une empreinte si grande, et pas seulement en France. Dans un contexte tragique de défaite et d’occupation, la Commune fut une (...)
Conne Island

11.03.2021: Lesung "Aufklären und Einmischen

[Lesung] 11.03.2021, 19:00 Uhr: Lesung "Aufklären und Einmischen" mit dem NSU-Watch Im November 2011 kam eine rechtsterroristische Mord- und Anschlagsserie des sogenannten Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) ans Licht, die in ihren (...)
Edition Nautilus

Buchvorstellung mit »Das homosexuelle Begehren«

Vortrag und Diskussion im Rahmen der taz Queer Talks mit dem französischen Soziologen und Hocquenghem-Biographen Antoine Idier, den Übersetzern Lukas Betzler und Hauke Branding und Benedikt Wolf. Online, Freitag, 15. Januar, 19 Uhr The post (...)
Interventionistische Linke

Gemeinsames Statement zu den Aktionen von Querdenken, Gegenprotesten und dem (Nicht)Handeln der (...)

Am 3.1.2021 mobilisierte Querdenken bundesweit nach Nürnberg. Die Stadt hatte die Veranstaltungen von Querdenken im Vorfeld verboten. Lediglich eine Kundgebung, die nicht direkt von Querdenken selbst angemeldet wurde, war um 17:00 am Hauptmarkt (...)
Associacione delle talpe

(19.02.2021) Valeria Bruschi: Einführung zu feministischem Marxismus - Positionen zu (...)

Freitag, 19.02.2021, 20:00 Uhr Stream unter live.talpe.org Jenseits von Forderungen nach Wahlrecht oder Repräsentation gibt es seit der Entstehung der bürgerlichen Gesellschaft eine Tradition von feministischem Denken, das den Kapitalismus radikal (...)
Interventionistische Linke

Solidarisch durch die Krise! Recht auf Gesundheit verteidigen – gegen “Querdenken” und (...)

Es steht außer Frage, dass es eine Menge guter Gründe gibt, gegen staatliche Maßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie zu protestieren. Denn die Last der Krise liegt auf dem Rücken derjenigen, die sowieso mehr als genug tragen. Die Last der Krise tragen (...)
Conne Island

11.03.2021: Lesung "Aufklären und Einmischen

[Lesung] 11.03.2021, 19:00 Uhr: Lesung "Aufklären und Einmischen" mit dem NSU-Watch Im November 2011 kam eine rechtsterroristische Mord- und Anschlagsserie des sogenannten Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) ans Licht, die in ihren (...)
Edition Nautilus

Buchvorstellung mit »Das homosexuelle Begehren«

Vortrag und Diskussion im Rahmen der taz Queer Talks mit dem französischen Soziologen und Hocquenghem-Biographen Antoine Idier, den Übersetzern Lukas Betzler und Hauke Branding und Benedikt Wolf. Online, Freitag, 15. Januar, 19 Uhr The post (...)
Kritische Literaturtage

KRITISCHE LITERATURTAGE 2021

DIE Literaturmesse abseits des kommerziellen MainstreamsLiteratur für die Weltverbesserung – 7. bis 9. Mai 2021 Unabhängige und kleine Verlage aus Wien und dem deutschsprachigen Raum mit alternativen, gesellschafts- und sozialkritischen Büchern (...)
Edition Nautilus

Wir trauern um Jean-Jacques Volz

»Jean-Jacques Volz hat uns verlassen. Wir sind sehr traurig.« Das teilte die Familie des Schweizer Anarchisten und Holzschneiders zu Beginn des Jahres mit. Er starb am 26. Dezember 2020 im Alter von 92 Jahren. Auch wir vermissen ihn sehr – er war (...)
Kritisches Archiv
MOZ, Nummer 47
Dezember
1989
Wiener Arbeiter demonstrieren für Streik- und Versammlungsrecht

Im Schatten bürgerlicher Freiheit

„Warum hat die Behörde die gestern auf dem Paradeplatz stattgehabte Volksversammlung nicht verhütet, eventuell verhindert?“ lautele eine Interpellation der konservativen Herrenhausmitglieder Falkenhayn, Hoyos, Colloredo-Mannsfeld & gräfliche Genossen an Ministerpräsident Taaffe. Die kaisertreuen (...)

MOZ, Nummer 47
Dezember
1989
Nationalparks in Österreich

Der Ruf der Wildnis

Natur — (k)ein Erlebnis mehr? Zwischen „Gemma Biotop schaun“ und alltäglich vermeldeten ökologischen Katastrophen wird der menschliche Lebensraum immer beengter. In Österreich bewerben sich drei geplante Nationalparks unterschiedlichen Modellcharakters um internationale Anerkennung. (...)

MOZ, Nummer 47
Dezember
1989

Deutschnationaler Taumel

Zwei Nationalitäten gibt es in Wirklichkeit in jedem Lande: die der Ausbeuter und die der Ausgebeuteten. (Rosa Luxemburg — Illegales Flugblatt, Oktober 1916) Es muß ein wunderbares Gefühl sein, Löcher in eine Grenzmauer zu schlagen, inmitten von freudig erregten Menschen von Ost- nach Westberlin (...)

MOZ, Nummer 47
Dezember
1989
DDR:

Chaos auf preußisch

Innerhalb weniger Wochen hat sich die Lage in der DDR dramatisch zugespitzt. Großdemonstrationen mit Hunderttausenden haben die Macht der SED erschüttert. Die Abwanderungswelle vor allem junger Leute, die im Sommer mit der Öffnung der ungarischen Grenze begann, hat die schwerste Krise in der (...)

MOZ, Nummer 47
Dezember
1989

Den Dissens organisieren

In Österreich organisiert man den Konsens: überall und um jeden Preis. Widersprüche und Konflikte werden im hegemonialen Harmoniebedürfnis aufgesogen, Unterschiede auf billige Nenner gebracht, Kritik und Analyse verschwiegen, neue Vorstellungen und Entwürfe in das Reich des Pathologischen verwiesen. (...)

MOZ, Nummer 47
Dezember
1989
Die neue Bahn

High noon für die ÖBB

■  Karl Lind

Die Transitdiskussion brachte die Straße ins Gerede, als Alternative sollen die ÖBB herhalten. Nach jahrzehntelanger „falscher“ Verkehrspolitik kämpft die Bahn jedoch ums Überleben. Der britische Regierungschef Margret Thatcher hat gezeigt, wie man’s macht. Ihrer Dame Vorbild wiederum ist made in (...)

Aktualitäten
Telepolis
17. Januar 2021

Corona sorgt für Wahlverschiebungen

■ heise online
Spanien: Hohe Infektionszahlen führen zur Verschiebung der katalanischen Wahlen und stärken die Puigdemont-Kandidatur
Radio Dreyeckland
Jungle World
17. Januar 2021

Zu Gast beim Seelensammler

■ Ute Weinmann
2021/02 | Reportage | In Russland gestrandete Kubaner sind auf Hilfe angewiesen Sie können nicht ausreisen, dürfen aber auch nicht arbeiten: Kubaner in Russland sind auf Hilfe angewiesen. Die (...)
Telepolis
17. Januar 2021

Intensivmedizin: Versorgung der Bevölkerung in Gefahr

■ heise online
Die Corona-Pandemie hat die Lage nur verschärft. Der Mangel in der Pflege ist hausgemacht. Daran werden auch Pseudolösungen nichts ändern
Radio Dreyeckland
17. Januar 2021

Jazz Matinee 17.01.2021

Radio Dreyeckland
17. Januar 2021

Jazz Matinee 17.01.2021

Telepolis
17. Januar 2021

Social-Media-Bann, Donald Trump und die Doppelmoral

■ heise online
Der Rauswurf des scheidenden US-Präsidenten bei Twitter, Facebook und Co. hat viele gefreut. Doch wer darf die Plattformen noch benutzen? Und wer entscheidet (...)
Sozialismus
17. Januar 2021

Eine Zäsur in der Geschichte der US-Demokratie

Die später fortgesetzte Sitzung, in der der Sieg von Joe Biden bei der Präsidentenwahl endgültig zertifiziert werden sollte, führte schließlich zu einer Bestätigung des Wahlergebnisses. Die Demokratie (...)
Telepolis
17. Januar 2021

Die Frauen als diskriminiertes Kollektiv

■ heise online
Von der Frauenfrage zum Gender-Trouble (Teil 3)
Telepolis
17. Januar 2021

Corona-Todesfälle: Steigende Übersterblichkeit

■ heise online
In Deutschland sterben inzwischen Woche für Woche rund 25 Prozent mehr Menschen als in Zeiten ohne Pandemie
Telepolis
17. Januar 2021

Verpasste Chancen für die Levante

■ heise online
Vor zehn Jahren führte die Selbstverbrennung eines tunesischen Gemüsehändlers zu den Aufständen in der arabischen Welt. Westliche Interessenpolitik änderte dort nichts zum (...)
Jungle World
17. Januar 2021

Kein Grund zur Nostalgie

■ Volker Weiß
2021/02 | dschungel | Rezension von Eckart Conzes Buch »Schatten des Kaiserreichs« Der Historiker Eckart Conze beschäftigt sich in seinem neuen Buch »Schatten des Kaiserreichs« mit der (...)
amerika21
17. Januar 2021

Venezuela: Größere Rolle für Privatsektor in der Erdölindustrie

■ ehaule
Caracas. Laut Medienberichten öffnet die venezolanische Regierung den Ölsektor für privates in- und ausländisches Kapital. Die Erdölproduktion in Venezuela war zum Jahresende 2020... weiter (...)
amerika21
17. Januar 2021

Erdgas- und Lithiumindustrie in Bolivien nimmt wieder Fahrt (...)

■ ehaule
Stillstand nach dem Putsch gegen Evo Morales. Präsident Arce will mit Deutschland kooperieren, besteht aber auf Neuverhandlung der Vertragsbedingungen La Paz. Es kommt wieder Bewegung in die (...)
amerika21
17. Januar 2021

Gewerkschaften in Puerto Rico mobilisieren gegen drohende (...)

■ mkunzmann
San Juan. 18 puerto-ricanische Gewerkschaften haben einen Protestkorso gegen Kürzungspläne des demokratischen Gouverneurs Pedro Periluisi durchgeführt. "Der diskutierte Plan zur... weiter 17.01.2021 (...)
Moment
17. Januar 2021

Wissen ist Ohnmacht

■ Rafael Buchegger
Die Experten widersprechen sich. Doch der kluge Premierminister weiß, wie man schwierige Situationen löst.
Telepolis
17. Januar 2021

Zum CDU-Parteitag: Was ist konservativ?

■ heise online
Zehn Monat lang hat die CDU einen neuen Vorsitzenden gesucht und jetzt Armin Laschet gewählt. Wird er bewahren, was uns bewahrt? Ein Kommentar
Telepolis
17. Januar 2021

Noch mehr BlackRock in der US-Regierung

■ heise online
Unter Obama hatte es begonnen, unter Trump keineswegs aufgehört. Und Biden ist längst der unscheinbare Lobbyist der größten Finanzoase der Welt. "America First" mit anderen (...)
Jungle World
16. Januar 2021

Ein fast perfekter Täter

■ Karl Pfeifer
2021/02 | dschungel | Rezension von Pascal Bruckners »Un coupable presque parfait. La construction du bouc émissaire blanc« Pascal Bruckners neuer Essay mit dem Titel »Un coupable presque parfait. (...)
Michael Bonvalot
16. Januar 2021

Tausende Corona-SchwurblerInnen und Rechtsextreme sind in Wien (...)

■ Michael Bonvalot
Die SchwurblerInnen hatten keine Masken und hielten keine Abstände. Rechtsextreme haben einen Journalisten verletzt. Doch die Polizei hat protestierende Linke über Stunden bei Minusgraden (...)
Radio Dreyeckland
Radio Dreyeckland
Le Monde diplomatique
16. Januar 2021

« Il Manifesto », le prix de l’engagement

■ Dominique Vidal
Revue puis quotidien-phare de la gauche italienne, « Il Manifesto » a traversé de nombreuses crises au cours de ses quarante-cinq années d'existence, mais n'a jamais perdu son indépendance à l'égard (...)
Jungle World
16. Januar 2021

Nicht nur Freaks

■ Elke Wittich
2021/02 | Thema | Nicht nur Freaks sind Anhänger von Qanon Die Anhänger des Qanon-Verschwörungsmythos haben nur auf ein Signal zum Losschlagen gewartet. Die Erstürmung des Kapitols sollte den (...)
Telepolis
16. Januar 2021

Messenger-Dienste – die Qual der Wahl

■ heise online
WhatsApp ist mit zwei Milliarden Nutzen unangefochtener Marktführer. Doch es gibt sicherere Alternativen zum Angebot des Tech-Giganten Facebook
Telepolis
16. Januar 2021

Der Bonapartist Donald Trump

■ heise online
Waren die vier Amtsjahre des Republikaners tatsächlich so außergewöhnlich?
Jungle World
16. Januar 2021

Wir Marginalisierten

■ Tobias Ebbrecht-Hartmann
2021/02 | dschungel | Wie sich die »Initiative GG 5.3 Weltoffenheit« inszeniert Die »Initiative GG 5.3 Weltoffenheit« möchte angeblich marginalisierten Positionen Gehör verschaffen, die sich gegen die (...)
amerika21
16. Januar 2021

Maduro legt vor neuem Parlament in Venezuela Rechenschaft (...)

■ pzimmermann
Präsident richtet Aufruf an die radikale Opposition, auf den Weg der Demokratie zurückzukehren und bei der Entwicklung des Landes mitzuarbeiten Caracas. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat bei (...)
amerika21
16. Januar 2021

Peru verlängert Moratorium für gentechnisch veränderte (...)

■ spongratz
Lima. Der peruanische Kongress hat ein seit 2011 bestehendes Moratorium verlängert, das die Einfuhr und den Anbau von gentechnisch veränderten Organismen (GVOs) verbietet. Dieses... weiter (...)
amerika21
16. Januar 2021

Ein schwieriges Jahr für Umweltschutz und Menschenrechte in (...)

■ ehaule
Tegucigalpa. Über pandemiebedingte Einschränkungen und die Kriminalisierung von Aktivist:innen hat Ramiro Lara vom Verband der Nichtregierungsorganisationen von Honduras (Asonog) in... weiter (...)
Severe Weather Europe
16. Januar 2021

Millions under WINTER STORM warnings as a dangerous storm with a (...)

■ Marko Korosec
This is an update of the ongoing dangerous winter storm moving across the Midwest and towards the Northeast United States where a lot of snow is expected by Sunday evening. Heavy lake-effect snow (...)
Telepolis
16. Januar 2021

Roboter bald überall?

■ heise online
Die Grenzen der Roboterisierung und neue Einsatzmöglichkeiten: Pflege und Spatial Computing
Telepolis
16. Januar 2021

Corona-Impfdesaster: Es liegt nicht nur am Mangel

■ heise online
Bürger, Ärzte und Pflegeheimleiter klagen über Bürokratie, schlechte Organisation und mangelnde Hygiene
Jungle World
15. Januar 2021

Stadion für einen Unangepassten

■ Roland Kaufhold
2021/02 | Inland | Das Kölner Radstadion soll nach einem von den Nazis ermordeten Radrennfahrer benannt werden In Köln will eine Initiative die Erinnerung an den 1940 ermordeten Radrennfahrer (...)
Radio Dreyeckland
15. Januar 2021

Es ist Zeit den Messenger zu wechseln!

Wisst Ihr, was Facebook über Euch weiß? Alle Jahre wieder gibt es Debatten über Datenschutz und die Internetriesen Google und Facebook. Letzterer steht aktuell wieder im Kreuzfeuer, nachdem (...)
Radio Dreyeckland
15. Januar 2021

O-Ton Playback 15.01.2021

Radio Dreyeckland
15. Januar 2021

Discurs #5

Heute haben wir zum ersten mal einen Gast in der Sendung! Die in St. Petersburg aufgewachsene Anastasia Kim hat für uns ein Set mit elektronischer Musik aufgenommen. Nach einem kurzen Interview (...)
Le Monde diplomatique
15. Januar 2021

Des treillis sous les blouses blanches

■ Bruno Canard
La peur légitime tous les abus. Ebola vient de donner une formidable impulsion à la société de surveillance, qui connaît un âge d'or : contrôle aux frontières, convocation aux centres de vaccination, (...)
Telepolis
15. Januar 2021

Griechenland: Die Brisanz des Herrn M.

■ heise online
Impfpflicht, Tourismus und Impftourismus
Le Monde diplomatique
15. Januar 2021

Hanoï s’étend vers l’ouest

■ Philippe Rekacewicz
/ Asie, Asie du Sud-Est, Vietnam, Ville, Urbanisme - Asie / Asie, Asie du Sud-Est, Vietnam, Ville, Urbanisme - Asie
Telepolis
15. Januar 2021

Nord Stream 2: Neue Genehmigung, aber noch kein Weiterbau

■ heise online
Grüne und Liberale kritisieren Stiftung des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Sozialismus
15. Januar 2021

Gewaltsamer Sturm auf das Kapitol: Schlussstrich unter den (...)

Nach dem Sturm auf das Kapitol durch Trump-Anhänger*innen wurden die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt und ca. 100 Verdächtige festgenommen. Die Demokraten im Repräsentantenhaus haben ein zweites (...)
Telepolis
15. Januar 2021

Kommt die Pizza-Connection an die Macht?

■ heise online
Die CDU wählt ihren neuen Vorsitzenden. Aber die Wahl dürfte auch den Weg zu Schwarz-Grün ebnen
Moment
15. Januar 2021

Nett zu Steuerverweigerern, brutal gegen Familien: Niederländische (...)

■ Katharina Egg
In den Niederlanden mussten rund 20.000 Familien fälschlicherweise Kindergeld zurückzahlen. Viele stürzte das in den finanziellen Ruin. Die Rechts-Regierung muss nun zurücktreten. Die (...)
Telepolis
15. Januar 2021

Richterliche Empathie

■ heise online
In zwei Petitionen wird gefordert, dass sich die deutsche Rechtsprechung zu "Trennungstötungen" ändert. Auch der Juristinnenbund ist dafür.
Jungle World
15. Januar 2021

Sicher gegen Demokraten

■ David Demes
2021/02 | Ausland | In Hongkong wurden mehr als 50 Oppositionelle verhaftet Hunderttausende beteiligten sich vergangenen Sommer an den Vorwahlen des demokratischen Lagers in Hongkong, trotz des (...)
Radio Dreyeckland
15. Januar 2021

"Für Parlamentsstürmung in Hongkong wurden Trump Anhänger (...)

Die Erstürmung des US Capitols durch aufgeheizte Trump Anhänger war das Thema in der letzten Woche. Die Vorgänge sind zu verurteilen, soweit scheint klar zu sein. Wie reagiert die deutsche (...)
Radio Dreyeckland
15. Januar 2021

Radio Ech (deutsch) 15.01.2021

Telepolis
15. Januar 2021

Die Aliens waren da. Und Aufregung um Martin Sonneborn

■ heise online
YouTube und Co. - unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau
Radio Dreyeckland
15. Januar 2021

Ver.di fordert klare Regeln für die KiTa Notbetreuung und mehr (...)

Entgegen der vorherigen Andeutungen werden die Kitas und Grundschulen in Baden-Württemberg nicht zum 18. Januar wieder eröffnet. Das verkündeten Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und (...)
Telepolis
15. Januar 2021

2,9 Millionen Euro und 430 deutsche Soldaten für US-Manöver (...)

■ heise online
Deutsche Beteiligung in Rumänien und Ungarn. Einsatzfähigkeit der USA in Europa wird geprobt. Spannungen mit Russland nach Truppenverlegung nach Ost-Europa
Telepolis
15. Januar 2021

Schluss mit lustig

■ heise online
"Die Partei" und der T-Shirt-Spruch: Der Streit um die Frage, wann ein Witz rassistisch ist, zeigt, dass es nicht nur einen besseren Humor, sondern auch eine bessere Humorkritik (...)
Radio Dreyeckland
Radio Dreyeckland
Untergrund-Blättle
15. Januar 2021

Mobilfunk und Applikationen als Teil des technologischen (...)

Im Jahre 2009 begann die Tech-Firma Apple ihr damals neuestes Produkt, dass iPhone 3g mit dem sich seit der Entwicklung der Smartphones verbreitenden Satz „There‘s An App For That“ („Es gibt eine (...)
Telepolis
15. Januar 2021

Corona-Mutation in Dänemark: "Wettlauf gegen die (...)

■ heise online
Die Fallzahlen sinken, doch die Furcht vor der Virusmutation B117 steigt. Kopenhagen will Lockdown-Maßnahmen bis Februar verlängern
Merkur – Deutsche Zeitschrift (...)
15. Januar 2021

Leserbrief zu Jürgen Große: „Die leere Mitte“ (Merkur Nr. 860, Januar (...)

■ Friedrich Dieckmann
Lieber Herr Demand, der neue Merkur kommt mit vielem Interessanten, darunter einem Beitrag von Jürgen Große (Die leere Mitte: das Humboldt-Forum), der mich nicht durch seine kritische Haltung (...)
Radio Dreyeckland
15. Januar 2021

Focus Europa nachrichten vom Freitag, dem 15. Januar

WHO fordert Solidarität der europäischen Länder bei der Impfstoffverteilung Geburten im Vereinigten Königreich für schwarze Mütter viermal gefährlicher Lehrerverband fordert frühere Impfung für ältere (...)
Telepolis
15. Januar 2021

Die Sache - Frau und Mann unter dem Regime von Marktwirtschaft (...)

■ heise online
Von der Frauenfrage zum Gender Trouble (Teil 1)
Untergrund-Blättle
15. Januar 2021

Anarchismus des krisenfreien Zeitalters

Neugelesen: Murray Bookchins (1921-2006) Pamphlet „Hör zu, Marxist!“ sollte 1969 die amerikanische Studentenbewegung vor marxistischem Einfluss warnen und den Anarchismus mit den Ideen der „Neuen (...)
Jungle World
15. Januar 2021

Ein bisschen Öffnung

■ Paul Simon
2021/02 | Ausland | Die EU und China haben ein Investitionsabkommen unterzeichnet Mit einem neuen Investitionsabkommen will die EU ihre Wirtschafts­aktivitäten in China ausbauen und das Land auf (...)
Jungle World
15. Januar 2021

Auf einem Augstein blind

■ Leo Fischer
2021/02 | dschungel | Franziska Augstein schreibt eine neue Kolumne Franziska Augstein schreibt seit neuestem eine Kolumne für »Spiegel Online«. Von Leo (...)
Jungle World
15. Januar 2021

Antisemitismus ohne Umwege

■ Detlef zum Winkel
2021/02 | Inland | Der Attentäter von Halle wurde streng verurteilt, aber Fragen bleiben Im Dezember wurde der Attentäter von Halle zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe mit anschließender (...)
amerika21
15. Januar 2021

Läuft internationaler Ölhandel mit Venezuela wieder an?

■ cklar
Caracas. Der spanische Erdölkonzern Repsol und das russische Unternehmen Rosneft haben den Handel mit der staatlichen Ölgesellschaft Venezuelas, der Petróleos de Venezuela S.A. (... weiter (...)
amerika21
15. Januar 2021

Präsident von Kolumbien und israelischer Agent in Vernichtung der (...)

■ hweber
Mossad-Mann beriet Ex-Präsident Virgilio Barco: Beste Methode gegen die Farc-Guerilla sei die "Eliminierung der UP-Mitglieder" Bogotá. Der Journalist Alberto Donadio hat Schlüsselinformationen über (...)
Severe Weather Europe
15. Januar 2021

The historic 1928/1929 winter pattern aims to return, as we head (...)

■ Andrej Flis
The Winter weather pattern forecasts for the second half of January 2021, now show a startling similarity to January 1929. That was one of the coldest winters in the past century. Almost an (...)
amerika21
15. Januar 2021

Abhängige Internet-Medien gegen Kuba

■ ehaule
Sie bezeichnen sich als unabhängig oder alternativ. Aber man muss nur den Weg des Geldes verfolgen, das sie fördert und gestaltet, um zu wissen, von wem sie abhängig sind und welche redaktionelle (...)
Moment
15. Januar 2021

Warum du einen TV-Sender gründen solltest

■ Daniela Riess
Guten Morgen! Ein Privatsender bekommt eine beträchtliche Summe an Steuergeld, Menschen in Pflegeberufen eher weniger. Reden wir übers Geld - heute in deinem Morgenmoment von Daniela Riess. #1 (...)
Moment
15. Januar 2021

Sexueller Missbrauch in der Kindheit: Was passierte, als Ina zur (...)

■ Lisa Wölfl
Wenn Kinder Opfer von sexuellem Missbrauch werden, suchen sie aus Angst und Hilflosigkeit nur selten Hilfe. Ina wagt den Schritt als erwachsene Frau, 15 Jahre nach dem schweren Missbrauch, und (...)
Moment
15. Januar 2021

Rekordarbeitslosigkeit? Da kann man nichts machen!

■ Barbara Blaha
Die Krise beschert uns Rekordarbeitslosigkeit: Mehr als eine halbe Million Menschen sind derzeit ohne Arbeit. Jeder Dritte davon sucht schon länger als ein Jahr einen Job, ist also (...)
Radio Dreyeckland
15. Januar 2021

Infos von der Urananreicherungsanlage in Gronau (UAA)

Tim Thaler Coloradio Dresden sprach mit Udo Buchholz vom BBU darüber. Weitere Infos unter: www.bbu-online.de
Radio Dreyeckland
15. Januar 2021

"10 Jahre sogenannter Arabischer Frühling"

Vor 10 Jahren gab es in arabisch-sprachigen Ländern eine Reihe von politischen Veränderungen, die der "Arabische Frühling" genannt wurden. Eine Leipziger Gruppe veranstaltet anlässlich dieses (...)
Radio Dreyeckland
15. Januar 2021

arbeitsunrecht FM auf Sendung

Die Aktion gegen Arbeitsunrecht sendet jetzt auch bei Radio Dreyeckland. Bei uns erstmal nur einmal im Monat. Heute stellen wir die Sendung vor. Ein Gespräch mit Elma Wigand von arbeitsunrecht. (...)
Radio Dreyeckland
15. Januar 2021

Bluesclubradio

Bluesclubradio 14.01.2021
Radio Dreyeckland
15. Januar 2021

BUND stellt Strafanzeige gegen Framatom

Der Brennelementhersteller Framatome hat ohne Exportgenehmigung Brennstoffe in die Schweiz geliefert. Daher hat der BUND am 12. Februar 2021 Strafanzeige erstattet. RDL sprach mit Stefan Auchter, (...)
Radio Dreyeckland
15. Januar 2021

Bluesclubradio 14.01.2021

Telepolis
15. Januar 2021

Äthiopien: neues Massaker im Gebiet der Gumuz

■ heise online
Der Militäreinsatz nach den 207 Toten Ende Dezember hat die Region nicht befriedet
Telepolis
15. Januar 2021

US-Admiralität will Milliarden US-Dollar in neue Zerstörer-Klasse (...)

■ heise online
Wie groß ist der Einfluss der Rüstungsindustrie auf die Biden-Regierung?
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

Fokus Südwest 14.01.2021

Inhalt: # Schulöffnung an sonderpädagogischen Schulen ohne adäquaten Gesundheitsschutz Während die allgemeinen Schulen in Baden-Württemberg nun doch auf Fernunterricht setzen müssen, wurden einige (...)
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

Laut und Deutlich 14.01.2021

Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

Schwule Welle – Das Magazin Januar 2021

Auch im neuen Jahr geht es weiter mit dem „Magazin“. Wie immer wird es ein bunter Strauß vieler unterschiedlicher Themen sein. Wir freuen uns auf viele Gäste. Zum Beispiel blicken wir zusammen mit (...)
Severe Weather Europe
14. Januar 2021

Dangerous winter storm heads for Alaska today as extratropical (...)

■ Marko Korosec
No rest for Alaska. A new large extratropical storm is nearing the Gulf today, developing a dangerous winter storm with severe winds and heavy snow into the southern portions of the state. It is (...)
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

Black Channel 14.01.2021

Telepolis
14. Januar 2021

Was kommt nach hart, scharf, schärfer, vertieft, noch (...)

■ heise online
Es bleibt nur noch ein Begriff für das, was offenbar bevorsteht: Der Mega-Lockdown
Le Monde diplomatique
14. Januar 2021

Contourner et désenclaver Anvers

■ Philippe Rekacewicz
/ Belgique, Europe de l'Ouest, Transports, Ville, Infrastructures, Urbanisme - Europe / Belgique, Europe de l'Ouest, Transports, Ville, Infrastructures, Urbanisme - (...)
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

Lucha will um keinen Preis kostenlose Abgabe von FFP-2 Masken an (...)

Kurz vor Ende der ersten dreiwöchigen Erst-Impfkampagne kam der grüne Arbeits-Sozial- und Gesundheitsminister, Manne Lucha über den verschneiten Schwarzwald nach Freiburg in das Zentrale Impfzentrum (...)
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

Lucha will um keinen Preis kostenlose Abgabe von FFP-2 Masken an (...)

Kurz vor Ende der ersten dreiwöchigen Erst-Impfkampagne kam der grüne Arbeits-Sozial- und Gesundheitsminister, Manne Lucha über den verschneiten Schwarzwald nach Freiburg in das Zentrale Impfzentrum (...)
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

Fokus Südwest 14.01.2021

Telepolis
14. Januar 2021

Kohlevertrag: Groko verhöhnt die Jugend

■ heise online
Bundestag beschließt Vertrag mit LEAG und RWE. Milliardengeschenke jetzt doppelt abgesichert. Abschied von Paris auch
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

Frauen-Lesben Tagesinfo von Mittwoch, 17.Januar 1996

Mi 17.01.96 1. FuL Überblick Mi 17.01.96 2. FuL-TI Ausstellung über Frauen in Bangladesch in der VHS BER Mi 17.01.96
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

Tagesinfo am Dienstag,16.Januar 1996

Di 16.01.96 1 TI Jahresrückblick und Selbstreflektion – Antinationale Linke u. 8.Mai Schalte FSK-RDL GB
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

Tocotronic - Die Unendlichkeit

(Wiederholung vom April 2018) Am 11. April 2018 präsentierte die Band Tocotronic im E-Werk ihr 12. Album „Die Unendlichkeit“. Zuvor sprachen Eva und Caro mit dem Gitarristen Rick Mc Phail über (...)
Le Monde diplomatique
14. Januar 2021

« La France gesticule… mais ne dit rien »

■ Dominique de Villepin
Iran, Syrie, Russie, Israël-Palestine : la diplomatie française semble s'être placée à la remorque des néoconservateurs américains. M. Dominique de Villepin, qui inspira l'opposition de la France à la (...)
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

"Fabriken, Büros, Betriebe, Baustellen, Schulen müssen (...)

ZeroCovid, unter diesem Titel fordern zahlreiche Gesundheitsarbeiter*innen, linke Wissenschaftler*innen und Journalist*innen und auch gewerkschaftler*innen einen solidarischen europäischen (...)
Le Monde diplomatique
14. Januar 2021

Russie, un territoire à géographie variable

■ Cécile Marin
Depuis la conquête impériale du Sud et de l'Est, commencée au XVIe siècle et achevée au début du XIXe, la Russie est devenue le plus vaste pays du monde. Et elle l'est toujours, en dépit d'un XXe (...)
Transit
14. Januar 2021

Episode 7How Does Austerity Politics Weaken Democracy?

■ Anita Dick
 Since the introduction of neoliberal policies under Thatcher and Reagan many countries worldwide have implemented austerity politics that dismantled social security programs by cutting public (...)
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

Obdachlosigkeit und die extreme Rechte

"Die extreme Rechte hat in den letzten Jahren ihr 'Herz' für Wohnungslose 'entdeckt' und das, obwohl rechte Täter für einen Teil der Gewalt gegen Wohnungslose verantwortlich sind. Handelt es sich um (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
14. Januar 2021

Allianzen reloaded: Wie wir zukünftig besser zusammenarbeiten

Zum Abschluss der post-normalen Radio ORANGE 94.0-Sendereihe über die Auswirkungen der Pandemie auf die Gesellschaft entwerfen Philipp Sonderegger und Alexandra Strickner eine Strategie für eine (...)
Lunapark21
14. Januar 2021

Mensch-Natur-Verhältnis

■ lunapark
historisch-kritisches wörterbuch des marxismus ist nach Finanzkrise und Kurzarbeit das dritte ausgewählte Stichwort aus der alphabetischen Stichwörtersammlung im Historisch-Kritischen Wörterbuch (...)
Lunapark21
14. Januar 2021

Nuit de la honte

■ lunapark
welt & bilder Die Nacht der Schande Neuneinhalb Meter misst die bronzene Marianne und überblickt von ihrer Säule die Place de la République. Zu ihren Füßen sitzen in Stein gemeißelt die (...)
Moment
14. Januar 2021

Pausetaste: Martin Kocher vs. Pflegekräfte

■ Bettina Mühleder
Systemrelevante Jobs, wie die der Pflegekräfte, verdienen äußerst wenig, haben gefährliche Arbeitsbedingungen und lange Arbeitszeiten. Dazu befragt Armin Wolf in der ZIB2 den neuen Arbeitsminister (...)
Radio Dreyeckland
Untergrund-Blättle
14. Januar 2021

Sascha Schierz: Wri(o)te. Graffiti, Cultural Criminology und (...)

Graffiti, Skateboarding, D(o)I(t)Y(ourself), Schwarzer Block und das widerständige Potential urbaner Subkulturen – eine poststrukturalistisch informierte Betrachtung des Wechselspiels von Kontrolle (...)
Untergrund-Blättle
14. Januar 2021

Wild Things

John McNaughton („Alienkiller“, 1991; „Sein Name ist Mad Dog“, 1993; „Normal Life“, 1996) wollte wohl einen Film nach der Devise drehen „Nichts ist so, wie es scheint. Niemand ist, was er vorgibt zu (...)
amerika21
14. Januar 2021

Venezuela: "Viele fühlen sich von den verschiedenen (...)

■ ehaule
Gespräch mit dem Journalisten Marco Teruggi über die aktuelle Entwicklung in Venezuela und Lateinamerika Teil I Die realtiv hohe Wahlenthaltung bei den Parlamentswahlen in Venezuela muss (...)
amerika21
14. Januar 2021

Arbeiterinnen in El Salvador im Hungerstreik für ihre (...)

■ ehaule
Soyapango. Die Frauen, die seit Juli 2020 die Maquila Florenzi S.A de C.V. besetzt haben, befinden sich seit dem 8. Januar in einem unbefristeten Hungerstreik. Damit bekräftigen sie... weiter (...)
amerika21
14. Januar 2021

Peru: Alberto Fujimori erstmals wegen Zwangssterilisierungen vor (...)

■ qstemmler
Nach zwei Jahrzehnten Untersuchungen der Justiz stehen die politisch Verantwortlichen wegen Verbrechen gegen die Menschheit vor Gericht Lima. Am Montag hat die von Opferverbänden langersehnte (...)
Moment
14. Januar 2021

Zweite Kassa, bitte

■ Lisa Wölfl
Guten Morgen! Wir wollen Lösungen. Deswegen erfährst du heute in deinem Morgenmoment, was wir gegen Langzeitarbeitslosigkeit tun wollen, wieso Norwegen klimaschädliche Gase besteuert und was (...)
Moment
14. Januar 2021

Rasanter Anstieg der Langzeitarbeitslosigkeit: Warum der Staat (...)

■ Tina Goebel
Rund 171.000 Langzeitarbeitslose waren Ende Dezember 2020 gemeldet. Noch nie waren in Österreich so viele Menschen länger als ein Jahr auf Jobsuche. Der Staat muss nun dringend öffentliche Jobs (...)
Severe Weather Europe
14. Januar 2021

A winter storm is set to stage across the United States: High (...)

■ Marko Korosec
An intense winter storm is rapidly developing over southern Canada, forecast to move into the Midwest of the United States and reach the Southeast states by Friday. Severe wind event will spread (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
14. Januar 2021

Nach dem Sturm aufs Kapitol: Die privatisierte Demokratie

■ Yves Wegelin
Das Ereignis ist historisch wie auch bezeichnend für unsere Zeit: Am 6. Januar 2021 hat ein rechtsextremer US-Präsident seine AnhängerInnen mithilfe eines milliardenschweren Techkonzerns (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
14. Januar 2021

Coronamassnahmen: Klarheit gesucht

■ Renato Beck
Was sind die richtigen Eingriffe, um die Fallzahlen zu senken und Kollateralschäden möglichst zu vermeiden? Das bleibt die Königsfrage zur Eindämmung der Pandemie. Ausgerechnet der Föderalismus (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
14. Januar 2021

USA – Die Folgen: Wird jetzt alles anders?

■ Lotta Suter
Der gescheiterte Coup vom 6. Januar hat die USA nicht geeinigt, sondern alte Bruchlinien der Demokratie verschärft. Die Regierung Trump ist zwar am Ende, doch der Trumpismus wird nicht so schnell (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
14. Januar 2021

Eishockey-Weltmeisterschaft: Aufs Glatteis mit dem Diktator

■ Simone Brunner, Sarah Schmalz
Während das belarusische Regime Proteste niederknüppelt, kuschelt der Schweizer René Fasel mit Machthaber Lukaschenko. Für die Verlegung der WM in ein anderes Land sieht der Präsident des (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
14. Januar 2021

USA – das Game: Schnitzeljagd in die Hölle

■ Daniel Hackbarth
Vom Onlineforum zum Aufruhr im Kapitol: Können sogenannte Alternate Reality Games die Wahnwelt der Trump-Fans erklären?
WOZ — Die Wochenzeitung
14. Januar 2021

Im Coronaschutzalter: Die meinen auch mich!

■ Karin Hoffsten
Seit im letzten Frühling alle über 65-Jährigen per Dekret zur Risikogruppe erklärt wurden, wähnen sich viele im falschen Film. Auch unsere Autorin.
WOZ — Die Wochenzeitung
14. Januar 2021

«Schweiz klimapositiv»: Ein elegantes Planspiel

■ Bettina Dyttrich
Weniger auf Technik, mehr auf die Gesellschaft fokussiert soll er sein, der neue Klimaplan der Grünen. Die zentralen Versprechen haben aber mit Technik zu tun – und die hat ihre (...)
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

Größte bifaciale Agro-Photovoltaik-Anlage Europas in Donaueschingen (...)

Kürzlich wurde der Solarpark Donaueschingen eröffnet - die bundesweit erste kommerzielle Agro-Photovoltaik-Anlage mit einem vertikalen bifacialen Agro-PV-Konzept.
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

Mikroplastik im Acker schädigt den Regenwurm

WissenschaftlerInnen stellten in einer weltweiten Untersuchung jetzt fest, daß der zunehmende Anteil an Mikroplastik in Ackerböden und Böden des Obst- und Gemüseanbaus das Leben von Bodenorganismen (...)
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

7 Giga-Becquerel für die USA | Neues im Skandal von Obrigheim

Im Skandal um den klammheimlichen Transport des Reaktordruckbehälter-Deckels des stillgelegten baden-württembergischen AKW Obrigheim gibt es einige Neuigkeiten. Wir hatten erstmals am 24. September (...)
Radio Dreyeckland
14. Januar 2021

burning beds

Diesmal wegen technischer Probleme mit nur einem Text-Beitrag zum Thema: 7 Giga-Becquerel für die USA | Neues im Skandal von Obrigheim Zwei weitere Beiträge zu den Themen Mikroplastik und (...)
Radio Dreyeckland
13. Januar 2021

Focus Kultur 13.01.2021

Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
13. Januar 2021

Polizeigewalt und Einschränkung der Pressearbeit bei Identitären-Kundge

■ RH Redaktion
Am vergangenen Samstag 09.01.2021 lud die Gruppe „Die Österreicher“, eine Gruppierung bestehend aus Identitären, zu einer Kundgebung auf dem Grazer Hauptplatz ein. Unter dem Titel „Gegen den Great (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
13. Januar 2021

Lesbos: Insel des Wartens

■ RH Redaktion
Nachdem das Lager Moria auf Lesbos Anfang September niederbrannte, wurde ein neues Camp für Geflüchtete mit mehr als dürftigen Bedingungen im Norden der Insel direkt am Meer errichtet. Der Glaube, (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
13. Januar 2021

Aktionstag #Bildungbrennt: Protest gegen geplante Novelle zum (...)

■ RH Redaktion
#bildungbrennt mobilisierte am 12.1. österreichweit zu Protesten gegen die geplante Novelle zum Universitätsgesetz – so auch in Graz. Bei einer Kundgebung am Hauptplatz argumentierten (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
13. Januar 2021

Gesamtsendung 13.01.2021

■ RH Redaktion
# Polizeigewalt und Einschränkung der Pressearbeit bei Identitären-Kundgebung in Graz Am vergangenen Samstag 09.01.2021 lud die Gruppe „Die Österreicher“, eine Gruppierung bestehend aus Identitären, (...)
Le Monde diplomatique
13. Januar 2021

Démographie et richesse en Russie, les grands déséquilibres

■ Cécile Marin
En 2007, le produit intérieur brut de la Russie rattrapait enfin son niveau de 1990. Ce redressement économique cache cependant de fortes disparités régionales. Dans certaines régions riches, une (...)
Radio Dreyeckland
13. Januar 2021

Infomagazin 13.01.2021

Le Monde diplomatique
13. Januar 2021

J’ai assisté à la montée du nazisme

■ Gunter Holzmann
Gunter Holzmann est né en 1912, à Breslau, ville de Silésie alors allemande (aujourd'hui Wroclaw, en Pologne), au sein d'une famille de la bourgeoisie juive. Dirigeant national d'un mouvement de (...)
Radio Dreyeckland
Radio Dreyeckland
13. Januar 2021

Tagesinfo von Montag, 15.Januar 1996

Mo 15.01.96 1. TI Überblick 2:16
Radio Dreyeckland
13. Januar 2021

Tagesinfo von Montag, 15.Januar 1996

Mo 15.01.96 1. TI Überblick 2:16
Radio Dreyeckland
13. Januar 2021

Tagesinfo von Montag, 15.Januar 1996

Mo 15.01.96 1. TI Überblick 2:16
Radio Dreyeckland
13. Januar 2021

Tagesinfo von Montag, 15.Januar 1996

Mo 15.01.96 1. TI Überblick 2:16
Radio Dreyeckland
13. Januar 2021

Tagesinfo von Montag, 15.Januar 1996

Mo 15.01.96 1. TI Überblick 2:16
Radio Dreyeckland
13. Januar 2021

Tagesinfo von Montag, 15.Januar 1996

Mo 15.01.96 1. TI Überblick 2:16
Radio Dreyeckland
13. Januar 2021

Tagesinfo von Montag, 15.Januar 1996

Mo 15.01.96 1. TI Überblick 2:16
Semiosisblog
13. Januar 2021

Jochberg: Das nächste Behördenversagen nach Ischgl?

■ Sebastian Reinfeldt
Auf welche Art von Einsatz im Tiroler Wintertourismus bereiten sich die 17 britischen Schilehrer-Anwärter in Jochberg vor? Ihre mögliche Ansteckung mit der hochinfektiösen B117-Variante des (...)
Moment
13. Januar 2021

Wer bezahlt die Coronahilfen? Und wer bekommt sie?

■ Tom Schaffer
Vor allem Unternehmen profitieren von der Hilfe des Staates. Aber wer bezahlt die Coronahilfen? Die ArbeitnehmerInnen. Ein Umbau des Steuerwesens muss her. Das Momentum Institut hat untersucht, (...)
Transit
13. Januar 2021

Episode Three: Democracy and Crisis with Wolfgang Merkel

■ Anita Dick
In our third Vienna Coffee House Conversation Ivan Vejvoda talks to Wolfgang Merkel, professor emeritus of political science at Berlin’s Humboldt University, author and editor of numerous (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
13. Januar 2021

Das steckt hinter dem Angriff auf das Kapitol

Die Bilder von einem wütenden, teils skurrilen Mob, der das US-Kapitol angreift, gingen um die Welt. Für viele kam die Aktion nicht überraschend, denn Trump hetzt seine Anhänger*innen schon seit (...)
Untergrund-Blättle
13. Januar 2021

Die Utopie eines nicht-faschistischen Bürgers

Im Jahr 1977 führten ein paar Freunde und ich ein langes Gespräch mit Peter Brückner. Bild: Thermidor2 (CC BY-SA 4.0 cropped) Wir waren mit einem VW-Käfer nach Hannover gefahren und sassen nun in der (...)
Untergrund-Blättle
13. Januar 2021

Ukraine: Gennadi Kernes - Der König von Charkow

Am 17. Dezember verstarb in der Berliner Charité mit 61 Jahren Gennadi Adolfowitsch Kernes an den Folgen einer COVID-19-Infektion. Bild: Der Bürgermeister von Charkow, Gennadi Kernes, Juli 2010. / (...)
amerika21
13. Januar 2021

USA setzen Kuba wieder auf ihre Terrorliste

■ egoell
Havanna/Washington. Als "heuchlerisch und zynisch" hat der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez die Maßnahme des scheidenden US-Präsidenten Donald Trump bezeichnet, Kuba erneut... weiter (...)
amerika21
13. Januar 2021

Bestechung und Schutz: Der Präsident von Honduras und die (...)

■ jpfeifenberger
Neue Ermittlungsergebnisse der US-Justiz zeigen enge Verbindungen und Zusammenarbeit des amtierenden Präsidenten mit Drogenkartellen New York. Das Wahljahr 2021 beginnt für den honduranischen (...)
amerika21
13. Januar 2021

Portugal will umstrittenes Mercosur-Abkommen zum Abschluss (...)

■ jpfeifenberger
Brüssel. Die portugiesische EU-Ratspräsidentschaft hat sich den erfolgreichen Abschluss des Handelsabkommens mit dem Mercosur-Bündnis vorgenommen. Dies erklärte der Außenminister... weiter 13.01.2021 (...)
Moment
13. Januar 2021

Warum ein Hochbegabter es trotzdem nicht schafft

■ Sebastian Panny
Man muss entweder sehr begabt oder sehr fleißig sein, um im Leben voranzukommen, heißt es oft. Beides trifft auf den hochbegabten Johannes zu - doch die Umstände halten ihn zurück. Dass der heute (...)
Severe Weather Europe
12. Januar 2021

Mid-January forecast set to stage an extreme cold for parts of (...)

■ Marko Korosec
Extreme cold is expected to develop across the eastern and central parts of Europe, including the Balkans through the second half of this week. Very cold weather with local winter storm events (...)
Le Monde diplomatique
12. Januar 2021

L’Afghanistan ne croit pas à la paix

■ Camelia Entekhabifard
Le départ de la quasi-totalité des troupes américaines et de l'OTAN d'ici au 31 décembre 2014 marque la fin d'une intervention commencée il y a treize ans, au lendemain du 11-Septembre. Aucun des (...)
Le Monde diplomatique
12. Januar 2021

La jeunesse burkinabé bouscule la « Françafrique »

■ Anne Frintz
Fin octobre, quarante-huit heures de manifestations ont eu raison de la tentative du président Blaise Compaoré de se maintenir une fois encore au pouvoir. Son renversement ouvre une incertaine (...)
Le Monde diplomatique
12. Januar 2021

Quand Hollywood cultivait sa fibre sociale

■ Edouard Waintrop
Dans l'entre-deux-guerres, certains acteurs et réalisateurs américains très populaires mêlaient à leur attachement aux valeurs traditionnelles une nette sensibilité sociale. Le parcours du cinéaste (...)
Le Monde diplomatique
12. Januar 2021

Comment devient-on fasciste ?

■ Laurent Kestel
Ouvrier métallurgiste et ancien dirigeant communiste, Jacques Doriot fonde en juin 1936 le Parti populaire français. Affirmant combattre tant le communisme que le capitalisme, tant Joseph Staline (...)
Sozialismus
12. Januar 2021

Gezieltes Töten

Als gäbe es in Zeiten der Corona-Pandemie nichts Dringenderes als neue Rüstungsprojekte, erklärte AKK Mitte Dezember in ihrer Rede zum Rekord-Militärhaushalt 2021 im Bundestag: »Wir sind für die (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
12. Januar 2021

Warum sich Studierende und Lehrende gegen das neue Uni-Gesetz (...)

Das neue Universitätsgesetz verschlechtert die Lage nicht nur für die Studierenden. Auch für die Lehrenden bedeutet das Uni-Gesetz weniger Mitbestimmungsrechte, befristete Anstellungsverhältnisse (...)
Untergrund-Blättle
12. Januar 2021

Slalom

In „Slalom“ träumt eine 15-Jährige von einer Karriere als Skiläuferin und kommt dabei ihrem manipulativen Lehrer immer näher. Bild: Das französische Sportler-Drama spielt in dem Ski-Ressort (...)
Untergrund-Blättle
12. Januar 2021

Paul Virilio: Die Verwaltung der Angst

In diesem 2010 geführten Gespräch mit Bertrand Richard gibt der Urbanist, Philosoph und Kritiker der neuen Technologien Paul Virilio einen tiefen Einblick in sein Denken, das gelegentlich auch zu (...)
amerika21
12. Januar 2021

Privatstädte für Investoren in Honduras

■ ehaule
Von Human Rights as rights for business und Menschenrechten als Verträgen zulasten Dritter Vor einigen Wochen tauchte in den sozialen Netzwerken ein Video auf, das einen Mann mittleren Alters in (...)
amerika21
12. Januar 2021

Präsident von Mexiko legt sich mit Facebook und Co. an

■ cklar
Mexiko-City. Der mexikanische Präsident Andrés Manuel López Obrador (Amlo) hat sich nach der Sperrung des scheidenden US-Präsidenten Donald Trump auf Facebook und Twitter zu Wort... weiter 12.01.2021 (...)
amerika21
12. Januar 2021

Chile: Urteile im Mordfall Catrillanca von massivem Polizeieinsatz

■ mseiwerth
Parallel zur Urteilsverkündung führt Polizei Großeinsatz in Mapuche-Gemeinden durch. Staatsanwaltschaft spricht von "Zufall" des Zeitpunkts Angol/Ercilla. Ein Gericht in Angol hat den ehemaligen (...)
amerika21
12. Januar 2021

Kuba und Iran unterzeichnen Impfstoff-Abkommen

■ egoell
Havanna/Teheran. Das Finlay Vaccines Institute in Kuba und das Pasteur Institute of Iran haben in Havanna ein Abkommen zur Zusammenarbeit geschlossen, um die Wirkungsfähigkeit und... weiter (...)
Michael Bonvalot
12. Januar 2021

Der neue ÖVP-Arbeitsminister Kocher ist ein neoliberaler (...)

■ Michael Bonvalot
In der Öffentlichkeit verkauft die ÖVP den neuen Arbeitsminister als „unpolitischen Experten“. Die Fakten sehen anders aus: Kocher ist eindeutig neoliberal. Expertise ist niemals unpolitisch – und (...)
Le Monde diplomatique
11. Januar 2021

Al-Jazira, scène politique de substitution

■ Mohammed El-Oifi
En quelques années, Al-Jazira a bousculé le paysage médiatique dans la région et créé un espace public transnational, devenant ainsi un acteur majeur des bouleversements qui secouent le monde arabe (...)
Transit
11. Januar 2021

The IWM Revokes Olena Semenyaka’s Fellowship with Immediate (...)

■ Anita Dick
Since its inception in 1982, the IWM has promoted intellectual exchange between Eastern and Western Europe and beyond. It has championed academic debate and critical dialogue and has stood (...)
Sozialismus
11. Januar 2021

Horrorshow in den USA

Eine kriminelle Tat, für die andere unverzüglich hinter Gittern gebracht würden, wären sie z.B. Aktivisten von »Black Lives Matter«. Der Möchtegern-Putschist Trump heuchelt Kritik daran und lobt (...)
Transit
11. Januar 2021

Luke Cooper: The Mask that Slipped

■ Anita Dick
Throughout the Covid-19 pandemic, we have seen a wave of cronyism and outsourcing which poses a threat to the health of our communities, institutions and even our democracy. Former IWM Visiting (...)
Untergrund-Blättle
11. Januar 2021

Überlegungen zur Situation nach dem faschistischen Putschversuch (...)

Das Folgende wird keine wissenschaftliche Abhandlung über die Ereignisse der letzten Tage in den USA. Dazu ist jetzt nicht der Zeitpunkt. Bild: Protest von Trump-Anhängern vor dem Capitol in (...)
Untergrund-Blättle
11. Januar 2021

100 Jahre Murray Bookchin: Immer seiner Zeit voraus – auch heute (...)

Am 14. Januar 2021 wäre Murray Bookchin 100 Jahre alt geworden. Im Jubiläumsjahr 2021 erinnern verschiedene Veranstaltungen[1] an sein umfangreiches Schaffen und Wirken. Bild: Murray Bookchin in (...)
amerika21
11. Januar 2021

EZLN: Eine Erklärung ... für das Leben

■ ehaule
Vor Beginn ihrer Reise in Länder der fünf Kontinente hat die Zapatistischen Befreiungsarmee einen Aufruf veröffentlicht An die pueblos, die Völker der Welt An die Menschen, die in den fünf (...)
amerika21
11. Januar 2021

Zwischen Corona und Korruption: Honduras steckt in schwerer (...)

■ ddreissig
Bruttoinlandsprodukt und Direktinvestitionen rückläufig. Auch weniger Überweisungen von Angehörigen in den USA spielen eine Rolle Tegucigalpa. Die Partei Libre um den ehemaligen Präsidenten von (...)
amerika21
11. Januar 2021

Vor den Wahlen in Ecuador: Wahlräte abgesetzt, Termin in (...)

■ jpfeifenberger
Quito. Knapp einen Monat vor den Präsidentschaftswahlen in Ecuador hat das Wahlgericht (TCE) vier von fünf Wahlrät:innen der Wahlbehörde (CNE) abgesetzt. Der Vorwurf gegen sie ist... weiter (...)
amerika21
11. Januar 2021

Mexiko: Erste Beratungen zum Thema Migration mit Teilen der (...)

■ sspitznagel
Mexiko-Stadt. Gespräche zwischen Mexiko und Vertretern der neuen Regierung von US-Präsident Joe Biden lassen eine Kurskorrektur in Sachen Migrationspolitik erwarten. Vergangenen... weiter (...)
Sozialismus
10. Januar 2021

Politisches Umsteuern in Corona-Zeiten

Diese Empfehlung einer längerfristigen politischen Strategie basiert auf der Einschätzung der OECD, dass das globale Bruttoinlandsprodukt (BIP) bis Ende dieses Jahres zwar wieder das Niveau vor der (...)
ANDI - Alternativer Nachrichtendien
10. Januar 2021

ANDI 146 vom 8.1.2021 – der Alternative Nachrichtendienst in (...)

■ ANDI Alternativer Nachrichtendienst
Evaluierung Nationaler Aktionsplan Behinderung | Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistung | Abtreibungsgesetze in Polen und Argentinien | Geflüchtete Menschen in Bosnien (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
10. Januar 2021

Weltempfänger: Generalstreik in Indien

■ Nora Niemetz
Generalstreik der Bäuerinnen und Bauern in Indien Ende November kam es in Indien – von der deutschen Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt – er zählt zu einem der größten Generalstreik in der (...)
Untergrund-Blättle
10. Januar 2021

Nina Degele / Gabriele Winker: Intersektionalität

Intersektionalität ist das Zauberwort, um die Verflechtung von Ungleichheiten zu erfassen. Bild: Black Lives Matter Graffiti, Dezember 2020. / David Geitgey Sierralupe (CC BY 2.0 cropped) Die (...)
Lunapark21
10. Januar 2021

Birgit Kelles Normalität

■ lunapark
Die Neusprechvokabel Gender-Gaga als Bestandteil der neurechten Diskursstrategie gegen den Feminismus Birgit Kelle ist eine rechtskatholische Medienunternehmerin und mit ihren Büchern „Dann mach (...)
amerika21
10. Januar 2021

Haiti: Umstrittener Präsident legt Termin für Neuwahlen und (...)

■ jpfeifenberger
Port-au-Prince. Trotz Widerstands der Opposition hat der haitianische Präsident, Jovenel Moïse, die Durchführung der seit 2019 verschobenen Präsidentschaftswahlen und der seit 2018... weiter (...)
amerika21
10. Januar 2021

Chile: Verfahren gegen Frauenkollektiv LasTesis eingestellt

■ jpfeifenberger
Santiago. Das Verfahren gegen die feministische Gruppe LasTesis wegen angeblicher Anstiftung zur Gewalt gegen die Polizei (Carabineros) wird nach einem Entscheid der chilenischen... weiter (...)
amerika21
10. Januar 2021

Mexiko verbietet Einsatz von gentechnisch verändertem Mais und (...)

■ jpfeifenberger
Der Entscheidung waren lange Diskussionen und viele Studien vorausgegangen. Zivilgesellschaftliche Organisationen begrüßen den Schritt Mexiko-Stadt. Die Regierung des mexikanischen Präsidenten, (...)
Severe Weather Europe
10. Januar 2021

The Polar Vortex now collapsing, is set to release the Arctic (...)

■ Andrej Flis
A Polar Vortex collapse sequence has begun in late December 2020, with a major Sudden Stratospheric Warming event on January 5th, 2021. We will look at the sequence of these events, and how they (...)
amerika21
10. Januar 2021

Transgene in Kuba: das Zusammentreffen von Notwendigkeit, (...)

■ ehaule
Kuba plant die kontrollierte Einbeziehung von Transgenen als Alternative in der landwirtschaftlichen Entwicklung Zu einer Kontroverse führte in Kuba im vergangenen Juli die Vorstellung eines (...)
Severe Weather Europe
9. Januar 2021

SWE Photography Contest week #50 of 2020 (Dec 07th – Dec 13th) (...)

■ SWE contest
Please read the Contest participation guides and Rules here. Week 50 of 2020 (Dec 07th – Dec 13th) – the highest number of votes received. 1st place – WINNER: Marko Korošec – 396 votes “A historic (...)
Severe Weather Europe
9. Januar 2021

North Pacific now in double trouble as another storm from the (...)

■ Marko Korosec
This is an update on Friday’s forecast discussion regarding the explosive bombogenesis churned an extratropical storm south of Alaska. Now, another monster storm emerged over the Aleutians, making (...)
Michael Bonvalot
9. Januar 2021

Der Burschenschafter verliert die absurde Regenschirm-Anzeige

■ Michael Bonvalot
Ein einschlägig bekannter Burschenschafter hatte mich angezeigt, weil ich angeblich bei einem rechten Aufmarsch seinen Billig-Schirm verbogen hätte. Das Verfahren gegen mich wurde nun offiziell (...)
Severe Weather Europe
9. Januar 2021

Winter storm watch for Texas as snow is forecast to spread (...)

■ Marko Korosec
2021 started with two consecutive winter storms across the eastern and part of the southern United States, now a new winter storm is scheduled to hit the deep South this weekend. A frontal system (...)
Le Monde diplomatique
9. Januar 2021

Combien de pages valez-vous ?

■ Gilles Balbastre
S'en prendre au code du travail figure depuis longtemps au rang des passe-temps favoris d'une bonne partie de la classe politique, des représentants du patronat et des éditorialistes. / France, (...)